Donnerstag, 13.12.2018
Mit Leihwagen Vorgärten verwüstet: Fahrer schwer verletzt
Othfresen. Von der Straße herunter, durch Vorgärten, Zäune und Hecken gekracht und so mit einem Leihwagen Verwüstung angerichtet: Schwer verletzt wurde am frühen Mittwochnachmittag ein 35-Jähriger bei einem Unfall in Othfresen. Laut Polizeiangaben beläuft sich der (...)
Donnerstag, 13.12.2018
Marburger „Vize“ wechselt nach Clausthal
Clausthal/Hannover/Marburg. Nach überraschend kurzer Vakanz bekommt die Technische Universität Clausthal wieder einen neuen Präsidenten. Am Donnerstagvormittag informierte die Universität ihre Mitarbeiter per Rundmail, dass Prof. Joachim Schachtner zum 1. Januar 2019 das Amt antreten (...)
93%
Donnerstag, 13.12.2018
Forscher wollen mit alten Batterien Gutes tun
Goslar/Kibumba. Energieforscher aus Goslar wollen alten Batterien eine zweite Chance geben. Sieben bis zehn Jahre können sie zum Antrieb eines E-Autos eingesetzt werden. Und dann? Nun wurde auf dem Energiecampus ein Pilotprojekt geboren, das zudem ein humanitäres Ziel hat: Eine kleine (...)
92%

Donnerstag, 13.12.2018
Bad Harzburg und die Bürgermeisterfrage
Bad Harzburg. Der Rat hat am Dienstag den Termin für die Bürgermeisterwahl auf den 26. Mai festgelegt. Die Bad Harzburger wissen jetzt also, wann sie wählen können. Aber sie wissen noch nicht, wen sie wählen können. Hinter der Kandidatenfrage stehen viele Fragezeichen.
97%
Donnerstag, 13.12.2018
Der Eco-Bus in schwerem Gelände
Harz. Was wird aus dem Mitte August gestarteten Eco-Bus? In der Pilotphase im Oberharz werden die rufbereiten Fahrzeuge gut angenommen. Nach Osterodes Bürgermeister Klaus Becker und Landrat Thomas Brych aus Goslar hat sich Goslars Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk positiv geäußert. Und (...)
93%
Donnerstag, 13.12.2018
Revision der Wurmbergseilbahn: „Alte Dame“ zeigt sich für Saison bereit
Braunlage. Wieder alles in Schuss rechtzeitig vor der Wintersaison: Die Wurmbergseilbahn beendet ihre Revision. Am Samstag um 9 Uhr startet die erste Kabine. Und auch die erste Beschneiung im Skigebiet am Hexenritt läuft bereits.
93%
Donnerstag, 13.12.2018
Große Einigkeit beim Haushaltsbeschluss
Schladen. Weihnachtszeit ist Haushaltszeit – und die Gemeinde Schladen-Werla hat ihren Haushalt nun einstimmig beschlossen. Quer durch die Fraktionen herrschte Einigkeit. Durchatmen bei Bürgermeister Andreas Memmert. Der parteilose Gemeindechef richtete noch einmal einen Appell an den (...)
91%

Donnerstag, 13.12.2018
Kleiner Neustart für die Harzer Falken
Eine Woche Zeit hatten die Harzer Falken, um sich von den beiden letzten heftigen Niederlagen zu erholen. Das anstehende Wochenende mit dem Heimspiel am Freitag, 20 Uhr, gegen die Black Dragons und am Sonntag, 18.15 Uhr, bei den Saale Bulls Halle gerät so fast schon zu einem kleinen (...)
93%
Donnerstag, 13.12.2018
MEINE MEINUNG: Der Rat als Kuschelecke
Zur besinnlich-kuscheligen Ratssitzung mit Weihnachtsbaum und Dominosteinen an deren Ende dennoch ein Haushalt des Grauens steht, kommentiert GZ-Redakteurin Sibylle Haberstumpf. 
83%
Donnerstag, 13.12.2018
MOMENT MAL: Kiss me, Karin!
Eine scheidende Legende, Tränen im Gemeinderat und ein küssender Bürgermeister - GZ-Redakteurin Sibylle Haberstumpf fasst den Abschied von Karin Körner aus der Gemeindeverwaltung in einem "Moment Mal" zusammen. 
82%
Donnerstag, 13.12.2018
Hohoho: Vier Männer für ein Halleluja
Goslar. Natürlich gibt es nicht nur einen Weihnachtsmann. Wie sollte einer alleine denn die ganze Arbeit schaffen? Allein bei Klaus Helmbrecht hängt ein ganzes Knäuel von Herren mit weißen Bärten in roten Mänteln und Kapuzen von der Fassade – das winterliche Markenzeichen des (...)
92%
Donnerstag, 13.12.2018
Drei Fragen an Walfried Luksch: Erst die Kleinkunst, dann der Segeltörn
Walfried Lucksch, Vorsitzender des Förderkreis Goslarer Tage der Kleinkunst spricht mit GZ-Redakteurin Sabine Kempfer über ein Jubiläum und das Alter. 
92%
Donnerstag, 13.12.2018
Hellwach: „Theater der Nacht“ 2019
Northeim. Wer für ein paar Stunden wieder Kind sein möchte, kann sich von den Darbietungen des „Theaters der Nacht“ in Northeim, verzaubern lassen. Ein Ort, dessen Poesie dem Namen in nichts nachsteht.
91%
Donnerstag, 13.12.2018
Zeitplan für Sanierung wird entwickelt
Langelsheim. Was wird aus der seit vielen Jahren so dringend erwarteten Sanierung des Gemeindehauses der evangelischen St.-Andreas-Gemeinde? Das Landeskirchenamt Braunschweig hatte zwar bereits im Januar die Arbeiten für das kommende Jahr angekündigt, die Kirchengemeinde aber hat noch (...)
91%
Donnerstag, 13.12.2018
Hochwasserschutz: Bürger kritisieren Rat
Wallmoden. Für ein volles Haus haben die Bürger in der jüngsten Sitzung des Wallmodener Rates gesorgt. Etwa 15 Einwohner nutzten die Fragestunde für teilweise kritische Wortbeiträge zum Thema Hochwasserschutz. 
92%
Donnerstag, 13.12.2018
Anouk Bernstein ist tough und trinkt grüne Säfte
Goslar. Goslar hat eine neue Kriminalkommissarin. Nicht im echten Leben, aber in der Welt der Literatur. Stella Fontana, in Goslar besser bekannt als Stella Ureta-Dombrowsky, hat die Heldin ihres literarischen Erstlingswerks Anouk Bernstein genannt und als „Serientäterin“ angelegt – (...)
91%
Donnerstag, 13.12.2018
Druck wächst bei der Suche nach dem Straßburger Attentäter
Einsatz in Straßburg
Wo steckt Chérif Chekatt? Die deutschen und französischen Behörden suchen mit einem Fahndungsaufruf nach dem mutmaßlichen Attentäter. «Der Mann ist gefährlich, bitte nicht selbst eingreifen», warnen sie.
Donnerstag, 13.12.2018
YouTube-Jahresrückblick knackt Negativrekord
YouTube Rewind 2018
Berlin (dpa) - Eigentlich soll der Jahresrückblick von YouTube eine Art Dankeschön an die Community sein. Doch in diesem Jahr erlebte die Videoplattform mit dem Video-Zusammenschnitt eine Bauchlandung.
Donnerstag, 13.12.2018
Deutscher Rundfunkbeitrag ist rechtens
Rundfunkbeitrag
Der Europäische Gerichtshof hat klargestellt: Der Rundfunkbeitrag in Deutschland verstößt nicht gegen EU-Recht. ARD und ZDF begrüßen die Entscheidung. Aber die Diskussion um den Beitrag ist nicht zu Ende.
Donnerstag, 13.12.2018
EU verlängert Wirtschaftssanktionen gegen Russland
Donald Tusk
Lässt sich Russland von Sanktionen der EU beeindrucken? Die jüngsten Ereignisse an der Meerenge von Kertsch deuten nicht darauf hin. Die EU-Staaten wollen allerdings nicht locker lassen. Die Strafmaßnahmen werden erneut verlängert.
Donnerstag, 13.12.2018
Leben von 1,7 Millionen Neugeborenen können gerettet werden
Leben von 1,7 Millionen Neugeborenen können gerettet werden
Genf (dpa) - Der Tod von 1,7 Millionen Neugeborenen könnte nach einer UN-Studie jedes Jahr mit richtiger medizinischer Versorgung verhindert werden.
Donnerstag, 13.12.2018
Polizei wegen Doping-Ermittlungen bei Russlands Biathleten
Biathlon
Russlands Skijäger sehen sich weiter Ermittlungen wegen Dopings ausgesetzt. In Österreich ermittelt die Staatsanwaltschaft konkret gegen zehn Personen, darunter Olympiasieger Anton Schipulin. Die Polizei kommt beim Weltcup in Hochfilzen in das Teamhotel.