Mittwoch, 17.04.2019
Der Countdown für die Europawahl
Harz. Am 26. Mai zählt‘s: Exakt 110.724 Wählerinnen und Wähler sind im Landkreis Goslar zur Europawahl aufgerufen. Selten war die EU-Wahl im Vorfeld von so viel Emotion begleitet – auch durch die anhaltende Brexit-Debatte. Deshalb blicken die Parteien mit Spannung auf die (...)
96%
Mittwoch, 17.04.2019
Mit natürlichen Mitteln Ostereier bunt färben
Bunt gefärbte Eier gehören zum Osterfest dazu. Dabei scheinen die Möglichkeiten endlos zu sein: Von Gemüse über Beerensaft bis hin zu Wurzeln und Rinden – fast alles aus der Natur soll Farbe ins Spiel bringen. Doch wie gut funktionieren die verschiedenen Tipps aus dem Netz (...)
94%
Mittwoch, 17.04.2019
EU-Kandidaten stehen Rede und Antwort
Harz. „Kandidatinnen und Kandidaten persönlich“, so heißt das Motto bei einem öffentlichen Wahlforum am Sonntag, 28. April, im Goslarer Theater (Kino), Breite Straße 86. Die Veranstaltung läuft von 14 bis etwa 16 Uhr, alle Interessenten können dabei sein – und mitreden.
90%
Mittwoch, 17.04.2019
„Lücken im Verbund noch schließen“
Nordharz. Das Grüne Band, der mit knapp 1400 Kilometern längste länderübergreifende Biotopverbund in Deutschland entlang der einstigen innerdeutschen Grenze, wird30 Jahre alt. Aus diesem Grund zog eine Fachtagung am Geburtsort der Idee des Grünen Bandes im oberfränkischen Mitwitz (...)

Freitag, 12.04.2019
Wenn Microsoft plötzlich vor einem Virus warnt
Nordharz. Betrüger waren schon immer erfinderisch, um an das Geld anderer Leute zu kommen. Das Internet eröffnet ihnen dazu immer neue Möglichkeiten – und nicht einmal ein IT-Spezialist ist sicher davor, nicht auf ihre Tricks hereinzufallen. Der unglaubliche Fall stammt aus dem Alltag (...)
94%
Freitag, 12.04.2019
Eine Zukunft für die Reste der Supermärkte
Donnerstagvormittag, 11 Uhr: Ein weißer Transporter hält vor dem Lagereingang des „Kleinen Tisches Oker“. Helfer kommen hinaus, um in die Regale zu sortieren, was die beiden Fahrer Andreas und David angeliefert haben: Im Wagen stapeln sich braune Bananen, Brot vom Vortag oder (...)
96%
Freitag, 12.04.2019
Der Wolf: Scheu, aber ernst zu nehmen
Goslar. Das Interesse am Wolf und seiner Verbreitung wächst, seit das Raubtier wieder Einzug in die Wälder hält: So begrüßten Dr. Friedhart Knolle vom Nationalpark Harz als Moderator und Wolfgang Moldehn, Vorsitzender der Nabu-Kreisgruppe Goslar, jüngst etliche Zuhörer im Saal des (...)
91%
Freitag, 12.04.2019
Musik für alle Menschen an allen Orten
Bad Harzburg/Seesen. „Kreismusikschule“, kurz „KMS“, ein einfaches Wort und Kürzel, hinter dem sich seit der Gründung vor 50 Jahren immer mehr Klänge, Schüler und Orte verbergen. Das Wörtchen „Kreis“, das seit dem 7. Juni 1984 der „Musikschule“ vorangestellt ist, steht dabei laut (...)
94%
Freitag, 12.04.2019
Auf diese Tricks sollte niemand hereinfallen
Nordharz. Der Support-Betrug ist zwar momentan die beliebteste Masche, das Repertoire von Abzockern ist aber größer. Weit verbreitet sind SPAM-Mails, mit denen persönliche Daten abgegriffen werden. Mal muss angeblich ein Bankkonto verifiziert werden, dann gibt es eine offene Rechnung (...)
95%
Donnerstag, 11.04.2019
Wie sich Fake-Shops selbst verraten
Nordharz. Immer häufiger entpuppt sich die bequeme Art des Einkaufs als Betrugsfalle: Wer im Internet Ware bestellt, läuft immer auch Gefahr, dabei sein Geld zu verlieren. Denn auch Betrüger schätzen es, vom Sofa aus ihre Geschäfte zu erledigen. Sie kopieren die Internetseiten seriöser (...)
95%
Donnerstag, 11.04.2019
Wie sich Firmen vor Hacker-Attacken wappnen
Goslar. Das Internet verknüpft die Welt, macht Datenaustausch, Abrechnungen, Warenlieferungen und Informationstransfer leichter und schneller. Davon können auch kleine und mittlere Unternehmen profitieren. Doch gleichermaßen lauern immense Gefahren für Betriebe durch Cyberkriminalität. (...)
95%
Donnerstag, 11.04.2019
„Das ist Faschismus – ohne Abstriche“
Goslar. „Was ist faschistisch und gibt es bei der AfD faschistische Tendenzen?“: Für diese Fragestellung gilt der Publizist und Soziologe Andreas Kemper spätestens seit ersten Veröffentlichungen im Jahr 2014 als Experte.
95%
Mittwoch, 10.04.2019
Cyber-Kriminalität: Eine kleine Schädlingskunde für Computer- und Internet-Nutzer
Schädlingskunde ist in jedem Fall hilfreich. Und nichts anderes als Schaden anrichten (und gegebenenfalls die Angreifer bereichern) will die Malware – wie der Name schon sagt, denn in dem Kofferwort vereinen sich das englische „malicious“ (bösartig) und Software.
96%