Donnerstag, 20.02.2020

Wurmberg: Wieder Skifahren möglich

Leserbrief
Kommentieren

Braunlage. Am Wurmberg kann seit Donnertsag wieder Ski gefahren werden. Das hat die Braunlage Tourismus Marketing Gesellschaft (BTMG) mitgeteilt. Geöffnet sind ihren Angaben zufolge die Abfahrten Panorama, Sonnenhang, Hexenritt und Walpurgishang. Nach dem Sturm und den wärmeren Temperaturen vom Wochenende war das Skigebiet wegen Schneemangel nicht nutzbar. 

Es ist wird nach BTMG-Informationen für die nächsten Tage winterliches Wetter erwartet. Dennoch bittet das Unternehmen die Gäste, kurzfristig bei der Wurmbergseilbahn-Gesellschaft nachzufragen, ob Wintersport möglich sei. Es könne wegen erwarteter Windböen zu kurzfristigen Schließungen kommen. Das Info-Telefon der Seilbahn ist unter der Rufnummer (05520) 999328 erreichbar.









Weitere Topthemen aus der Region:
  • Region
    Konstantin Kuhle im GZ-Interview: Mehr Wachstum, weniger Krisen-Romantik
    Mehr
  • Oberharz
    Harzer Forstleute beklagen zunehmenden Vandalismus im Wald
    Mehr
  • Bad Harzburg
    Feuerwehr löscht Brand in Restaurantküche
    Mehr
  • Oberharz
    Schleuserbande: Oberharz kein Tatort
    Mehr
  • Schladen
    Städtebauförderung: Konzept für Hornburg wird fortgeschrieben
    Mehr