Mittwoch, 23.09.2020
PPM: Berlin verhandelt mit Chinesen
Herzog Juliushütte. Auf den letzten Drücker scheint es eine Überlebenschance für PPM Pure Metals zu geben. Das Bundeswirtschaftsministerium steht offenbar bereits in Kontakt mit der chinesischen Vital-Gruppe, die nach wie vor Interesse hat an PPM. Doch die Zeit drängt, denn (...)
95%
Mittwoch, 23.09.2020
Fichtenreisig auf der Har steht in Flammen
Ostharingen. Fast schien es, als ob alle nur darauf gewartet hatten: Das windige und ungewöhnlich trockene, warme Wetter in den vergangenen Wochen hielt die Waldbrandwarnstufe hoch. Und die Feuerwehren der Nordharz-Region blieben wachsam. Erst am Sonntag hatte das schnelle Eingreifen (...)
89%
Mittwoch, 23.09.2020
Landrat Brych wehrt sich gegen Papenburg-Kritik
Oker/Harlingerode. Auf die harsche Kritik an Land und Landkreis, die der Hannoveraner Bauunternehmer Günter Papenburg wie berichtet an der Entscheidung vorgebracht hat, das Areal der Harz-Metall an den Hildesheimer Knut Bettels und dessen Firmengruppe zu vergeben, hat jetzt Landrat (...)
88%
Mittwoch, 23.09.2020
Die Fußgängerzone in Bad Harzburg braucht ein neues Pflaster
Bad Harzburg. Die Bummelallee soll saniert werden. Das beschloss am Dienstag der Rat. Die Tatsache, dass in der Fußgängerzone etwas geschehen müsse, war aber auch der einzige gemeinsame Nenner, auf den sich Verwaltung und Politik einigen konnten. Denn über das „Wann“, das „Wie“ und vor (...)
95%

Mittwoch, 23.09.2020
Rathaus erhält sein neues Gesicht
Langelsheim. Als verwittertes Beige-Braun oder helles Senfgelb ließe sich die Farbe des Langelsheimer Rathauses vor der Sanierung vielleicht trefflich beschreiben. Die alte Hülle und mit ihr auch die asbestbelasteten Faserzementplatten sind von dem Gebäude verschwunden. An einigen (...)
90%
Mittwoch, 23.09.2020
77 Ferienwohnungen in der Altstadt legalisiert
Goslar. Goslars „illegale“ Ferienwohnungen werden legal. Allein in der Innenstadt haben inzwischen 77 Besitzer ihre bisher baurechtlich nicht korrekt genutzten Wohnungen in offizielle Ferienwohnungen umgewandelt. Bis Ende Februar dieses Jahres war eine solche nachträgliche Ummeldung (...)
93%
Mittwoch, 23.09.2020
Ottiliaeschacht wird viel teurer
Clausthal-Zellefeld. Die Sanierung des Museumsgeländes am Ottiliaeschacht wird erheblich teurer als bisher angenommen. Das geht aus einem Antrag des Bauamtes hervor, der am Dienstagabend beim Finanzausschuss kritisch diskutiert wurde. Bisher war mit Kosten in Höhe von rund 154.000 Euro (...)
88%

Mittwoch, 23.09.2020
Football beim MTV: "Goslar hat darauf gewartet"
Die Football-Abteilung des MTV Goslar erlebt seit ihrer Gründung einen rasanten Aufschwung. Der Headcoach ist mit der Entwicklung bislang sehr zufrieden. In den kommenden Wochen soll es einige Aktionen geben.
94%
Mittwoch, 23.09.2020
Bei Tempel-Plänen bleiben viele Fragen offen
Hahnenklee. Höchst skeptisch zeigt sich der Goslarer Oberbürgermeister Dr.Oliver Junk (CDU) angesichts der Pläne Hannoveraner Investoren, auf dem Areal der Waldgarten-Hotelruine an der Lautenthaler Straße einen buddhistischen Tempel zu errichten. 
80%
Mittwoch, 23.09.2020
MEINE MEINUNG: Fragen kostet nichts? Doch: Zeit
Eines muss man den SPD-Abgeordneten lassen: Sie sind konsequent und wollen die Innenstadtsanierung. Ob die allerdings eine schnelle Instandsetzung der Fußgängerzone beschert, ist fraglich. Nur für eine einzige Straße, auch wenn sie in der Innenstadt liegt, dürfte solch ein Konzept (...)
81%
Mittwoch, 23.09.2020
Forsthaus Ammental: Politik will Verkauf
Goslar. Was soll aus dem Forsthaus Ammental werden? Vor einigen Monaten hatte der Betriebsausschuss für Gebäudemanagement sich über das baufällige Gebäude unterhalten, und die Verwaltung hatte hierzu vier verschiedene Handlungsoptionen vorgestellt: einen Verkauf, den Abriss des (...)
84%
Mittwoch, 23.09.2020
Stadt erwartet eine siebenstellige Ausgleichszahlung
Langelsheim. Die Corona-Krise beschert auch in Langelsheim erhebliche Mindereinnahmen im Bereich der Gewerbesteuer. Trotzdem plant die Stadt in diesem Jahr keinen Nachtragshaushalt. 
89%
Mittwoch, 23.09.2020
Blick in die Einhornhöhle bei Scharzfeld
Ralf Nielbock lächelt verschmitz: „50 Jahre wissenschaftliche Forschung an und in der Einhornhöhle sind mein persönliches Fernziel.“ Dann sei er zwar Mitte 80, aber die Vorstellung gefalle ihm. Seit 1984 ist der Geologe und Paläontologe Nielbock der Höhle im Wald bei Scharzfeld (...)
95%
Mittwoch, 23.09.2020
Neun Schleiereulen auf einen Schlag
Gielde. Wer mit Naturfreund Paul Kunze durch den Harz fährt, erkennt, wie schnell das Artensterben fortschreitet. In Gielde im Landkreis Wolfenbüttel hat er junge Schleiereulen beringt. Vögel, die früher in jedem Ort brüteten. Im Kreis Goslar ist Kunze aktuell nur ein Brutpaar bekannt, (...)
92%
Mittwoch, 23.09.2020
Coronavirus: Behörde registriert weitere Fälle
Goslar. Die Anzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Landkreis Goslar ist im Vergleich zu Dienstag um drei weitere Fälle gestiegen. 
71%
Mittwoch, 23.09.2020
Haus der Küche schickt Grüße mit einer kulinarischen Überraschung
Bad Harzburg. Der Alltag im Haus der Kirche hat sich schon ein Stück weit normalisiert; es wird nach längerer Zeit wieder persönlich beraten und zuletzt wurde sogar eine Ausstellung eröffnet. Weiterhin nicht stattfinden können allerdings sowohl der Suppen- als auch der Frühstückstreff (...)
92%
Mittwoch, 23.09.2020
Aufschlussreich: Ausflug zum Kellwasser
Altenau. Bei Kaiserwetter ging es am Tag des Geotops ins Kellerwassertal: Ziel der kleinen Wandergruppe, die sich auf Einladung des Oberharzer Geschichts- und Museumsverein, (OGMV) Clausthal-Zellerfeld zusammengefunden hatte, war der nicht nur in Fachkreisen bekannte (...)
88%
Mittwoch, 23.09.2020
Schladens Ortskern wird aufgestockt
Schladen. Es tut sich derzeit einiges in Schladens Ortskern, genauer gesagt in der Straße „Damm“. Von „strategisch großer Bedeutung“ seien die Veränderungen, die dort gerade passieren, erklärte Gemeindebürgermeister Andreas Memmert am Mittwoch – angefangen mit dem Umzug des (...)
87%
Mittwoch, 23.09.2020
Forum und Stadt bieten Kultur unter freiem Himmel
Seesen. Zwei Veranstaltungen und die Jahreshauptversammlung kündigt das Seesener Kulturforum an. Bereits am morgigen Donnerstag treffen sich die Mitglieder des Vereins zur Hauptversammlung um 19Uhr im Jacobson-Haus. Der Vorstand bittet Mitglieder, die teilnehmen wollen, sich vorher (...)
89%
Mittwoch, 23.09.2020
Pavel Simchanka übernimmt das Quartier
Goslar. Pavel Simchanka ist neuer Quartiersmanager des Beratungsbüros „Lebens Raum“ in Jürgenohl. Im Stadtteil ist er allerdings schon lange kein Unbekannter mehr. Seit 2018 ist er als Quartiersmanager des Städtebauprojekts „Sozialer Zusammenhalt“ (früher Soziale Stadt) bereits für das (...)
93%
Mittwoch, 23.09.2020
Kita-Anbau für das Haus Sonnenschein
Goslar. Gute Nachricht für die Kindertagesstätte (Kita) Ohlhof: Das Haus Sonnenschein erhält im nächsten Jahr für rund 254.000 Euro einen Anbau mit knapp 60 Quadratmetern Nutzfläche, um seine Platzprobleme zu lösen. 
94%
Mittwoch, 23.09.2020
Übernachtungen seit Juli deutlich über Vorjahresniveau
Braunlage. Gefühlt ist der gestiegene Gästeansturm seit Wochen tagtäglich überall in der Stadt zu beobachten, jetzt lässt sich der Eindruck mit Zahlen belegen: 22,7 Prozent mehr Gäste im Juli und 19,7 Prozent mehr im August als in den Vergleichsmonaten des Vorjahres weist die Statistik (...)
87%
Mittwoch, 23.09.2020
Wenn Goslarer Kinder zu Baumdetektiven werden
Goslar. „Jeder will den Wald für sich – wem gehört er?“ war eine der vielen Fragen, auf die Grundschulkinder in dieser Woche spielerisch Antworten fanden. Im Forum der Grundschule Jürgenohl war die Waldausstellung „Wer? Wie? Was? Wald!“ aufgebaut worden. Insgesamt neun Klassen (...)
93%
Mittwoch, 23.09.2020
Finanzausschuss berät über Stadtwerke
Clausthal-Zellerfeld. Den Stadtwerken müsse geholfen werden, so fasste es der Vorsitzende des Finanzausschusses, Christian Sladek (SPD), am Dienstagabend zusammen. Zuvor hatten die Ausschussmitglieder darüber diskutiert, wie diese Hilfe für die Stadtwerke konkret aussehen könnte.
93%
Dienstag, 22.09.2020
Bagger säubert Okertalsperre
Eine ungewöhnliche Aktion war am Dienstag an der Okertalsperre zu beobachten. Ein schwimmender Bagger.
82%
Dienstag, 22.09.2020
Avacon will nicht für Stromausfall zahlen
Wolfshagen. Fast neun Stunden blieben Geschäfte, Hotels, Haushalte, Apotheke, Arztpraxis sowie andere Avacon-Kunden am 13. Juli ohne Strom. Kassensysteme funktionierten nicht mehr, Gefrierschränke tauten ab, Telefonanlagen fielen aus. Beim Nahkauf im Ort öffneten sich die elektrischen (...)
93%
Dienstag, 22.09.2020
Spielplätze bekommen Geräte zurück
Bad Harzburg. Die jährliche Sicherheitsprüfung der Bad Harzburger Spielplätze ist abgeschlossen. Ergebnis: 15 Mängel müssen die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs in den nächsten Wochen beheben. Im vergangenen Jahr habe die TÜV-Prüfung lediglich an zwei Stellen etwas zu beanstanden (...)
93%
Dienstag, 22.09.2020
Mann im achten Stock aus verqualmter Wohnung gerettet
Goslar. Als in der achten Etage der Ofen brannte, war am späten Montagabend die Feuerwehr gefragt. In einem Sudmerberger Hochhaus hatten Nachbarn kurz nach 22.15 Uhr den lauten Alarm eines Rauchmelders gehört, Brandgeruch wahrgenommen und den Notruf gewählt. Die Goslarer Feuerwehr (...)
87%
Dienstag, 22.09.2020
Papenburg zweifelt Harz-Metall-Entscheidung an
Oker/Harlingerode. Mit Unverständnis und Enttäuschung hat Multi-Bauunternehmer Günter Papenburg aus Hannover auf die Entscheidung des Gläubigerausschusses reagiert, sein Angebot für das Areal der Harz-Metall abgelehnt zu haben. 
96%
Dienstag, 22.09.2020
Asphaltfräse im Stau steckengeblieben
Clausthal-Zellerfeld. Viel wird derzeit gebaut und saniert auf den Straßen der Berg- und Universitätsstadt. Mitunter geht es manch einem nicht schnell genug. Dabei ist zu bedenken, wie viele unterschiedliche Dinge bereits im Vorfeld zu beantragen, abzustimmen und zu koordinieren sind. (...)
87%
Dienstag, 22.09.2020
ESV Goslar sorgt für Furore
Der ESV Goslar setzt seinen fulminanten Saisonauftakt fort: In der Tischtennis-Landesliga der Herren triumphierte der Aufsteiger zunächst 7:5 in Jembke und erkämpften einen Tag später ein Unentschieden gegen den Titelaspiranten SG Lenglern. Mit nun 5:1 Punkten hat der ESV damit vorerst (...)
92%
Dienstag, 22.09.2020
„Kaisermeile“ statt Kaisermarkt? Testlauf für den Weihnachtsmarkt
Goslar. Die Goslar Marketing-Gesellschaft plant nach den ersten gut verlaufenen Veranstaltungen im August nun im Oktober den ersten verkaufsoffenen Sonntag und die Kaisermeile als Abwandlung des Kaisermarktes. Am zweiten Oktoberwochenende geht es los.
82%
Dienstag, 22.09.2020
Das Land unterstützt die Stadt mit 800.000 Euro
Braunlage. Insgesamt 25 besonders finanzschwache und überdurchschnittlich hoch verschuldete Kommunen in Niedersachsen erhalten in diesem Jahr vom Land Bedarfszuweisungen – darunter auch die Stadt Braunlage. Das hat das niedersächsische Innenministerium jetzt mitgeteilt. Braunlage wird (...)
89%
Dienstag, 22.09.2020
Ölspur reicht drei Kilometer weit
Liebenburg. Alarm am Dienstagnachmittag: Kurz nach 14 Uhr wurden die 22 Mitglieder des Hilfeleistungszugs der Freiwilligen Feuerwehr Liebenburg zur Absicherung einer Ölspur gerufen. 
70%
Dienstag, 22.09.2020
Entennachwuchs kehrt mit Freunden zurück
Bad Harzburg. Einst, vor gut 20 Jahren, waren es mehr als einhundert Enten, die Ingrid Hallers Garten am Hindenburgring bevölkerten und von der heute 82-Jährigen jeden Winter gefüttert wurden. Dann verschwanden die Tiere. 
93%
Dienstag, 22.09.2020
Jerstedter Falken mit hohen Zielen
Jerstedt. Die Corona-Pause hat den Dartspielern der TSG Jerstedter Falken nichts anhaben können – im Gegenteil. Mit 53 Aktiven „gehören wir inzwischen zu den fünf Größten in Niedersachsen“, sagt Abteilungsleiter Jens Peters.
87%
Dienstag, 22.09.2020
Auf den Spuren der Hornburger Juden
Hornburg. Es war ein ausgewählter Kreis an Teilnehmern, der sich am Sonntagnachmittag erstmals mit Amalie Schwabe auf Spurensuche jüdischen Lebens begab. Die neunmonatige Thea Dahms verkörperte sie. 
94%
Dienstag, 22.09.2020
Schieflagen an der Schiefermühle
Goslar. Über Jahrhunderte hat der Bergbau für Wohlstand in Goslar gesorgt. Doch Abbau und Verarbeitung des Erzes haben auch enorme Altlasten hinterlassen – beispielsweise Schwermetalle wie Blei und Cadmium in Wasser und Boden.
94%
Dienstag, 22.09.2020
Warum das Rathaus teurer wird
Goslar. Das historische Rathaus wird teurer: Der Betriebsausschuss Gebäudemanagement hat in seiner jüngsten Sitzung mehrheitlich zugestimmt, dass für die Sanierung des Gebäudes zusätzliche 750.000 Euro ausgegeben werden. 
95%
Dienstag, 22.09.2020
Pianistischer Hochgenuss mit Maske
Goslar. Das Abschlusskonzert in der Kaiserpfalz ist traditionell der Höhepunkt der „Internationalen Goslarer Klaviertage“. Bestens vorbereitet von ihrem Mentor Prof. Rudolf Meister stellten sich auch in diesem Jahr drei junge Pianistinnen mit virtuosen Klavierkonzerten dem dankbaren (...)
93%
Dienstag, 22.09.2020
Statt 40 Lkw täglich: Ruhe am Rammelsberg
Goslar. Das Schiefermühle-Areal als Ergänzung zum Weltkulturerbe Rammelsberg – Gerhard Lenz würde sich auf jeden Fall über die Neuerwerbung freuen. 
95%
[ Video ]
Dienstag, 22.09.2020
Streit um Redezeit-Grenze im Kreistag
Goslar. Es handelt sich nur um eine Minutenfrage, aber die Haushaltsdebatte, für die der Kreistag jetzt die Redezeit beschränkt hat, gilt unter den Kreistagsabgeordneten als Königsthema, mit dem die großen Linien markiert werden. Mehrheitlich und nach lebhafter Debatte hat der Kreistag (...)
91%
Dienstag, 22.09.2020
Stadtteilverein Oker plant Veranstaltungen
Oker. „Corona“ war das meist gehörte Wort auf der Jahreshauptversammlung des Stadtteilvereins. Wegen der Pandemie mussten alle Veranstaltungen in den vergangenen Monaten abgesagt werden.
92%
Dienstag, 22.09.2020
Gemeinwohl-Preis für langes KFS-Engagement
Wolfshagen/Braunschweig. Für sein dauerhaftes Engagement in den Goslarer Kirchengemeinden St.Stephani (Altstadt), St. Johannes (Ohlhof) und St.Peter (Sudmerberg) rund ums Konfirmanden-Ferienseminar (KFS) hat Jasper Heine den Gemeinwohl-Preis der Volksbank Braunschweig-Wolfsburg (...)
81%
Montag, 21.09.2020
Lkw rammt Kehrmaschine: Zwei Personen verletzt
Bad Harzburg. Ein Lkw-Unfall auf der B6 legte am Montag den morgendlichen Berufsverkehr von Bad Harzburg nach Goslar lahm. Denn die B6 musste, nachdem ein Lastzug eine Kehrmaschine gestreift hatte, voll gesperrt werden. Manche Verkehrsteilnehmer standen drei Stunden im Stau. Bei dem (...)
92%
Montag, 21.09.2020
Bus-Betreiber stehen in der Kritik
Goslar. Die Probleme mit dem Busverkehr waren das beherrschende Thema im Kreistag. Harz-Bus-Geschäftsführer Carsten Pülm und Jan Behrendt hörten sich in der Einwohnerfragestunde Kritik von Eltern an, beantworteten hinterher Fragen und standen mit dem Landrat und dem Regionalverband (...)
90%
Montag, 21.09.2020
Fördergeld für Schulturnhalle fließt
Lutter/Seesen. Der Förderbescheid über rund 230.000 Euro für die Sanierung der Turnhalle der Kurt-Klay- Grundschule lag der Samtgemeinde Lutter bereits vor. Gestern überreichte der Staatssekretär für Inneres und Sport beim Land Niedersachsen, Stephan Manke, den obligatorischen Scheck (...)
95%
Montag, 21.09.2020
Neue Grundschule: Fakten, Vermutungen und offene Fragen
Goslar. Ein Änderungsantrag auf der Zielgeraden, der wie berichtet vorerst zum Prüfauftrag umfunktioniert ist, und ein früherer Regierungsschuldirektor, der sich in ein falsches Licht gerückt sieht: Die Debatte um die Grundschulstandorte bleibt spannend.
96%
Montag, 21.09.2020
6. Regionales Musikfest kommt 2021 nach Goslar
Goslar. Wie sich ein Konzert und darin ein offizieller Anlass in Form einer Staffelübergabe in Corona-Zeiten anfühlen, haben die Teilnehmer des ersten von zwei Abschlusskonzerten der Internationalen Klaviertage am Sonntag in der Kaiserpfalz erlebt.
92%
Montag, 21.09.2020
Kreisrätin informiert über Sanierungskonzept der Stadtwerke
Clausthal-Zellerfeld. Wie ernst nimmt die Geschäftsführung der Stadtwerke die Sanierung der maroden Trinkwasseraufbereitungsanlagen? Dass die 70 Jahre alten Wasserwerke mit den durch die Trockenheit und Hitze gestiegenen Anforderungen nicht zurecht kommen, ist nicht erst seit dem in (...)
91%
Montag, 21.09.2020
Schiedsrichter in Börßum wohl rassistisch beleidigt
Erneut ist ein Spiel im Fußballkreis Nordharz wegen wohl rassistischer Beleidigungen abgebrochen worden. Diesmal trifft es den Schiedsrichter. Derweil gibt es eine große Solidaritätsbekundung im Oberharz. 
94%