Freitag, 22.03.2019
Massive Kritik an Facebook nach neuer Datenpanne
Johannes Caspar
Facebook hat Passwörter hunderter Millionen Nutzer im Klartext gespeichert und damit waren sie für Mitarbeiter zugänglich. Datenschützer fordern eine Prüfung, ob das Online-Netzwerk damit gegen die DSGVO verstoßen hat.
Freitag, 22.03.2019
Einige Nokia-Smartphones sendeten Daten nach China
Nokia 7 Plus
Berlin (dpa) - Einige Smartphones der Marke Nokia haben durch einen Fehler des Herstellers HMD Global bei der Installation versucht, Aktivierungsdaten nach China zu übermitteln.
Freitag, 22.03.2019
«Es ist Showtime»: Neuer Videodienst von Apple erwartet
Apple - Tim Cook
Apple soll bereits zwei Milliarden Dollar in eigene Videoinhalte mit Stars wie Jennifer Aniston und Reese Witherspoon gesteckt haben. In der kommenden Woche wird der neue Videodienst vorgestellt. Er könnte die Debatte um Apples Rolle als Plattform-Betreiber verstärken.
Donnerstag, 21.03.2019
Google förderte deutsche Medien mit über 20 Millionen Euro
Google
Google fördert seit Jahren journalistische Projekte - auch um das schlechte Verhältnis zu Verlagen zu verbessern. Das Programm aus Europa wurde inzwischen auf andere Regionen ausgeweitet, Schwerpunkt ist aber weiterhin der alte Kontinent.

Donnerstag, 21.03.2019
Facebook speicherte Nutzer-Passwörter intern im Klartext
Facebook
Facebook muss die nächste Datenpanne einräumen: Hunderte Millionen Passwörter wurden in internen Systemen im Klartext gespeichert. Es gebe keinen Hinweis auf einen Missbrauch, betont das Online-Netzwerk.
Mittwoch, 20.03.2019
Protest gegen EU-Urheberrechtsreform: Wikipedia offline
Wikipedia
Berlin (dpa) - Die deutschsprachige Version der Online-Enzyklopädie Wikipedia soll am Donnerstag aus Protest gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform für einen kompletten Tag offline gehen.
Mittwoch, 20.03.2019
Google steigt ins Videospiele-Geschäft ein
Google
Google will das Games-Geschäft in die Wolke bringen. Die Spiele sollen auf Servern im Netz statt auf Geräten der Nutzer laufen. Viele Fragen bleiben zur Ankündigung jedoch noch offen.

Dienstag, 19.03.2019
Google steigt ins Videospiele-Geschäft ein
Google
San Francisco (dpa) - Google will mit einem Streaming-Dienst für Videospiele ins Games-Geschäft einsteigen. Die Plattform mit dem Namen Stadia soll im laufenden Jahr an den Start gehen, wie der Internet-Konzern ankündigt.
Dienstag, 19.03.2019
5G-Mobilfunkauktion gestartet
Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur, in Mainz
Monatelang wurde in Deutschland über den schnellen 5G-Datenfunk diskutiert - jetzt werden dafür benötigte Frequenzen versteigert. Die dürfte dem Bund Milliarden bescheren.
Dienstag, 19.03.2019
Instagram lässt direkt in der App einkaufen
Instagram
Menlo Park (dpa) - Facebook macht seinen Foto-Dienst Instagram zur Shopping-Plattform. Zunächst können Nutzer in den USA Artikel von 23 Marken direkt in der Instagram-App kaufen.
Montag, 18.03.2019
Apple stellt neue iPad-Generation vor
Apple
Im Hardware-Geschäft von Apple hatte sich zuletzt der Tablet-Computer iPad - im Gegensatz zum iPhone - als äußerst stabil erwiesen. Nun spendiert Apple der neuen iPad-Generation einige Funktionen, die bislang der Pro-Modellreihe vorbehalten waren.
Montag, 18.03.2019
5G-Mobilfunkauktion vor dem Start
Mobilfunkmast
Fast 100 Milliarden D-Mark spülte die erste Mobilfunk-Auktion im Jahr 2000 ins Staatssäckel. Die damalige Goldgräberstimmung in der Telekommunikationsbranche ist längst vorbei, nun steht eine weitere Auktion an - die ist wichtig für ganz Deutschland.
Montag, 18.03.2019
Uber-Rivale Lyft strebt Milliarden-Erlös bei Börsengang an
Lyft
San Francisco (dpa) - Der US-Fahrdienstvermittler und Uber-Konkurrent Lyft will bei seinem anstehenden Börsengang mehr als zwei Milliarden Dollar einnehmen.
Freitag, 15.03.2019
CDU: Umsetzung der Urheberrechtsreform ohne Uploadfilter
Paul Ziemiak
Die Internet-Gemeinde ist in Aufruhr, auch der Unions-Nachwuchs rebelliert gegen den Einsatz von Uploadfiltern. Jetzt haben sich Rechts- und Digitalexperten in der CDU auf einen Kompromiss geeinigt. Er sieht eine Pauschallizenz vor.
Freitag, 15.03.2019
Bücherschleppen ist in digitaler Schule passé
Digitale Schule
Während beim Digitalpakt Schule noch über die Verwendung der Mittel diskutiert wird, ist die Oberschule Gehrden bei Hannover schon weiter: Sie arbeitet fast vollständig digital. Jeder Schüler hat hier sein eigenes Tablet - doch damit ist es nicht getan.
Freitag, 15.03.2019
Android Q unterstützt Falt-Smartphones und mehr Datenschutz
Huawei Mate X
Mountain View (dpa) - Die nächste Version des meistbenutzten Smartphone-Betriebssystems Android bekommt Unterstützung für Telefone mit auffaltbaren Displays sowie bessere Datenschutz-Einstellungen.
Freitag, 15.03.2019
Enger Vertrauter von Zuckerberg verlässt Facebook
Chris Cox
Kaum hat Mark Zuckerberg eine neue Strategie für Facebook ausgegeben, schon geht einer seiner engsten Vertrauten von Bord. Ein Zufall? Danach sieht es nicht aus.
Freitag, 15.03.2019
Eilanträge abgelehnt: 5G-Auktion kann starten
5G-Mobilfunknetz
Mit dem Mobilfunk-Standard 5G sollen Zukunftsthemen wie das autonome Fahren oder vernetzte Fabriken vorangebracht werden. Nun nimmt das Thema Fahrt auf, denn die Provider konnten die Versteigerung der 5G-Frequenzen nicht durch Eilanträge vor Gericht stoppen.
Freitag, 15.03.2019
Apple weist Wettbewerbsvorwürfe von Spotify zurück
Streaming
Cupertino (dpa) - Apple hat den Vorwurf des Musikdienstes Spotify, der iPhone-Konzern betreibe unfairen Wettbewerb, zurückgewiesen.
Mittwoch, 13.03.2019
Facebook bekommt Ausfall stundenlang nicht in den Griff
Facebook
Menlo Park (dpa) - Facebook ist am Mittwoch für viele Nutzer nicht erreichbar gewesen und hat die Probleme stundenlang nicht in den Griff bekommen. Auch Facebook-Mitglieder in Deutschland meldeten zum Teil seit dem späten Nachmittag Probleme.
Mittwoch, 13.03.2019
Deutsche Post verkauft ihren Messenger SIMSme
Messenger
Bonn (dpa) - Die Deutsche Post verkauft ihren als WhatsApp-Konkurrenz gestarteten Messenger-Dienst SIMSme. Käufer ist die Firma Brabbler, die bereits die verschlüsselte Kommunikationsplattform Ginlo betreibt.