Sportpark Bad Harzburg: Tolle Events und schöne Feiern



Die Bundesliga-Saison beginnt. Und die Champions-League steht auch schon in den Startlöchern. Im Sportpark können Fußballfans sämtliche Spiele live verfolgen. Und dabei auch noch hervorragend essen. Und was dem Betreiber sehr wichtig ist: Jeder darf rein, denn der Sportpark fungiert zwar auch als Vereinsheim, ist aber trotzdem für jeden Gast zugänglich.
Aber auch zu „normalen“ Zeiten ist der Sportpark einen Besuch wert. Der gelernte Koch und Konditor Andreas Schrutek bietet den Gästen vieles aus der bürgerlichen deutschen Küche, Salate, Schnitzel oder auch Rumpsteak. Selbstverständlich darf auch die Currywurst mit Pommes nicht fehlen. Dazu kommen saisonale Events wie das Spargelessen, eine Vatertags-Sause, das große Osteressen, das Weihnachtsessen, das Schlachtefest, die Silvesterparty und die mittlerweile traditionelle Walpurgisfeier, die natürlich auch im nächsten Jahr am 30. April stattfindet.

Ideal ist die Gaststätte auch für Familienfeiern aller Art, vom Geburtstag bis zur Hochzeit oder auch Jubiläen. Zusätzlich zum großen Gastraum mit Platz für bis zu 55 Personen gibt es noch einen kleineren Raum mit gut 25 Plätzen. Die Räume können separat oder auch zusammen belegt werden. Nicht nur das Essen wird individuell abgestimmt, auch die Zeiten für das jeweilige Event. Das heißt, dass man zum Beispiel seinen Geburtstag auch außerhalb der üblichen Öffnungszeiten feiern kann.
Neu im Angebot sind Grillfeste für Firmen. Im schönen Außenbereich des Sportparks wird ein reichhaltiges Grill-Buffet kredenzt, inklusive Salate und Dips natürlich. Bis zu 150 Personen können hierbei bewirtet werden.
Mit viel Liebe zum Detail wird der Gastraum gestaltet. Alles passt zu dem Thema, das sich der Gast vorher ausgesucht hat. Zum traumhaften Ausblick und der Großzügigkeit der Räume kommt auch noch die Lage. Mitten im Grünen, angrenzend an die Fußballplätze: Da können auch die Kinder Spaß haben, wenn das Wetter gut ist. Während die Erwachsenen feiern, können die Kleinen raus und sich austoben. Oder man unternimmt einen gemeinsamen Spaziergang.

Für die Feiern spricht Andreas Schrutek die Speisen persönlich ab. Von Braten und Menüs bis zu kalten oder warmen Buffets (alles aus eigener Herstellung) ist vieles möglich. Bei gutem Wetter lockt die große Terrasse mit 30 Sitzplätzen und einem wunderbaren Rundumblick auf die Rennbahn, den Burgberg und auf das “Kreuz des deutschen Ostens”.
Zu beachten sind die Öffnungszeiten der Sportpark-Gaststätte. Sie sind nun dienstags bis freitags von 16 Uhr bis open end und samstags und sonntags von 11.30 Uhr bis open end. Montags ist nach wie vor Ruhetag. Termine für Feiern können individuell abgestimmt werden.