Freitag, 30.04.2021, 21:00 Uhr

Markt-Quartett fürs Max-Bahr-Areal

Das Ziel ist der Oktober 2023: Zu diesem Zeitpunkt will die Immobilienfirma Tescom die rund 15.000 Quadratmeter große Fläche im Gewerbegebiet Gutenbergstraße, auf der früher die Baumärkte Praktiker und später Max Bahr standen, zu einem modernen Fachmarktzentrum geordnet an die neuen Mieter Lidl, Fressnapf, Rossmann sowie Denns-Biomarkt übergeben. Ein seit Januar 2014 bestehender Leerstand soll ein Ende haben. (Foto: Heine)


Weitere Themen aus der Region