Sonntag, 07.07.2019
Wunsch: Zum 800. Fest eine XXL-Maus
Goslar. Rundum zufrieden sind Veranstalter und Schausteller mit dem Verlauf des Goslarer Schützen- und Volksfestes, das am Sonntag zu Ende ging. Einzige Einschränkung: „dass die Parkplatzsituation miserabel ist“, so Sven Schneider, Vorsitzender des Volksfest-Vereins. (...)
Sonntag, 07.07.2019
Tradition: Frühschoppen mit „Saratoga Seven“
Goslar. Es war ein gelungener Jazz-Frühschoppen am letzten Schützenfestmorgen. Mit gut 600 Besuchern war die Bayernfesthalle beim Auftritt der Band „Saratoga Seven“ rappelvoll besetzt, und die Zuhörer genossen die Musik sichtlich.
Freitag, 05.07.2019
Klitzekleine Kirmeswunder aus dem 3D-Drucker
Goslar. Wenn Mäuse zum Rummel gingen, sie würden sich ihre Poffertjes an genau so einem Stand holen. Das kleine Häuschen ist nur gerade mal so groß wie der Raum zwischen Daumen und Zeigefinger – aber es ist Ausdruck einer ganz großen Liebe. Miniatur-Baumeister Christoph Urbaniak ist (...)
Donnerstag, 04.07.2019
Lehárs „Land des Lächelns“ zwischen Lederwaren
Dein ist mein ganzes Herz! Wo du nicht bist, kann ich nicht sein. So, wie die Blume welkt, wenn sie nicht küsst der Sonnenschein!“ Franz Lehár auf dem Goslarer Schützenfest – wer singt denn da so wunderschön? Keine Konserve, kein Radio – eine Frau aus Fleisch und Blut.
Mittwoch, 03.07.2019
Halbzeitbilanz zum Schützenfest: Bänke zerbrochen, strahlende Gesichter
Goslar. Halbzeit auf dem Festplatz, und die Organisatoren sind zufrieden. Ausfälle: Der „Propeller“ funktionierte anderthalb Tage lang nicht. Und im Festzelt gingen zehn Bierzeltgarnituren durch schweres „Gabalier-Verschulden“ zu Bruch. Ansonsten: Strahlende Sonne und strahlende (...)
Mittwoch, 03.07.2019
Schützenfest: DRK-Station ist für Schausteller „Hausarzt-Ersatz“
Goslar. Halbzeit-Bilanz beim DRK: Auf dem Goslarer Schützen- und Volksfest mussten die Ehrenamtlichen bisher rund 50 Patienten versorgen. „Eine Fünf-Meter-Packung Pflaster haben wir schon verbraucht“, stellte Rotkreuzlerin Carina Alpert am Dienstagabend fest.
Dienstag, 02.07.2019
Cannabis-Hundekekse und Putzzeug: Stöbern auf dem Krammarkt beim Schützenfest
Goslar. Flaggen, Socken, Putzzeug, Klamotten – und sogar eine gehörige Portion Cannabis können die Goslarer beim Gang über den Krammarkt auf dem Schützenfest erstehen. Cannabis? Ja, Silvia Lerche bietet an ihrem Tisch Cannabisöl-Produkte zur inneren und äußeren Anwendung an, sogar (...)
Montag, 01.07.2019
Schützenfrühstück: Über Lob, Respekt und ein Fass Bier
Goslar. Tradition, Ehrenamt und eine gute Portion Humor – das sind die Zutaten für ein ordentliches Goslarer Schützenfrühstück. Banker, Kaufleute, Abordnungen vieler befreundeter Vereine, Marinekameradschaft, führende Vertreter aus Politik und Verwaltung tummelten sich deshalb am (...)
Montag, 01.07.2019
Rummel-Test: Ein Shake, der hält, was er verspricht
Goslar. Oben, unten, rechts, links, vorwärts, rückwärts und das Ganze noch einmal andersherum: Wer seinen Gleichgewichtssinn auf die Probe stellen will, ist auf dem Schützenplatz richtig. Aber es gibt auch Plätze für ruhiges Amüsement mit tollem Ausblick. Manchmal wird einem auch (...)
[ Video ]
Montag, 01.07.2019
Auf Goslar scheint die Sonne herab: Bilder des Festumzugs
Goslar. So viele zauberhafte Fotos von einer sonnenverwöhnten Tour durch die Altstadt mit rund 1600 bestens gelaunten Teilnehmern: Nur eine Zeitungsseite von der Bürgerparade am Samstag erschien der Redaktion letztlich ein wenig sehr sparsam, zumal GZ-Fotograf Uwe Epping sich vor der (...)
Sonntag, 30.06.2019
Goslars heiße Bürgerparade
Goslar. Rund 1600 Teilnehmer in insgesamt 92 Gruppen: Die traditionelle Bürgerparade ist am Samstagnachmittag fast eine Stunde lang durch die Goslarer Altstadt am Podium mit den Ehrengästen vorbei zum Schützenfest aufs Osterfeld gezogen. Bei sengender Sonne säumten Tausende Zuschauer (...)
Sonntag, 30.06.2019
Der Hammer: Das Schützenfest läuft
Goslar. Ein Hammer-Start sieht anders aus: Zum Glück bezieht sich diese Aussage nur auf den verunglückten Fassanstich vom Freitagabend in der Bayern-Festhalle, als Oberbürgermeister Dr.Oliver Junk – bestimmt kein blutiger Anfänger am Bierfass – nach 49kräftigen, aber erfolglosen (...)
Samstag, 29.06.2019
Goslarer Schützen- und Volksfest eröffnet: Fass bleibt zu
Goslar. Ein Schlag, zwei, drei ... Nach dem 49. Schlag beim Fass-Anstich auf dem Goslarer Schützen- und Volksfest gab Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk Freitagabend auf. Das widerborstige Spundloch blieb zu. „Unser OB hat kein Verschulden“, kommentierte endlich Sven Schneider, der (...)
Freitag, 28.06.2019
Coaster, Kraken, Attraktionen: Das Schützenfest beginnt
Wer braucht das „London Eye“ oder den Fünfer-Looping auf der Münchner „Wies’n“, wenn er das „Grand Soleil“ in Goslar haben kann? Das neue Riesenrad mit einem Durchmesser von knapp 50 Metern ist der absolute Hingucker und die neue Attraktion auf dem Goslarer Schützen- und Volksfest, das (...)
Sonntag, 30.06.2019
Bunter Zug durch eine heiße Stadt
Musik, Folklore, Sport, Humor und jede Menge lohnende Wegwerf-Utensilien – von den 2000 Festplatz-Gutscheinen bis hin zu den obligatorischen Gummibären – machten Goslarern und Gästen viel Spaß. Die Bürgerparade durch die Altstadt war am Samstag wie stets ein Glanzlicht des (...)
Donnerstag, 27.06.2019
Der Wunsch nach mehr Parkplätzen fürs Schützenfest
Goslar. Freitag um 15 Uhr öffnet das Schützen- und Volksfest seine Tore. Um 20 Uhr gibt es den offiziellen Fassanstich in der Bayern-Festhalle. Um 23 Uhr folgt dann das erste große Höhenfeuerwerk.
[ Video ]
Mittwoch, 26.06.2019
Schützenfest: Bis zum Startschuss muss viel Schweiß fließen
Goslar. Einen schweißtreibenden Job haben die Aufbauer der Fahrgeschäfte auf dem Osterfeld. Trotz Temperaturen jenseits der 30-Grad-Grenze gehen sie unter der erbarmungslosen Sonne ihrer Arbeit nach, damit am Freitag das Goslarer Schützen- und Volksfest pünktlich eröffnet werden kann. (...)
Sonntag, 23.06.2019
Das Schützenfest hat schon Gesicht
Goslar. Der Countdown läuft: In vier Tagen beginnt das Goslarer Schützen- und Volksfest. Auf dem Osterfeld werden die Freiflächen weniger, immer mehr nimmt der Goslarer Rummel Gestalt an.
[ Video ]
Dienstag, 18.06.2019
Das neue Riesenrad dreht sich in diesem Jahr an elf Tagen
Goslar. Das Rummeldorf wächst, das Bayernzelt ist aufgebaut und die ersten Karussells nehmen Form an. Das Schützen- und Volksfest beginnt eigentlich in neun Tagen, doch dieses Jahr gib es die Möglichkeit, bereits am Donnerstag mit dem neuen Riesenrad „Grand Soleil“ seine ersten Runden (...)
Freitag, 14.06.2019
Schützen- und Volksfest: Bereit für den Rummel
Goslar. Noch sind es zwar 13 Tage bis zum Start des Schützen- und Volksfestes, aber nach und nach kommen schon die ersten Schausteller auf dem Osterfeld an. Der Rummel in der Kaiserstadt nimmt langsam Gestalt an.