Mittwoch, 14.03.2018

Osterode startet in die Frühlingssaison

Leserbrief
Kommentieren

Osterode. Mit der Eröffnung des größten Osternests Südniedersachsens startet die Stadt Osterode am Freitag, 23. März, in die Frühlingssaison.

Am Sonntag, 25. März, von 13 bis 18 Uhr erwartet die Besucher ein bunter Ostermarkt direkt auf dem Kornmarkt. Neben allerlei Kulinarischem und Ständen mit Kunsthandwerk wird ein abwechslungsreiches Programm geboten. Auch der Osterhase schaut vorbei und verteilt Kostproben vom frisch gebackenen Osteroder Riesen-Osterzopf. Die Geschäfte öffnen zudem ihre Türen und laden zum ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres ein.

Eine Woche später, am Ostersamstag, geht es rund um den Wochenmarkt im Zentrum der Stadt sportlich zu. Der Tourismus und Marketing Verein ruft am Martin-Luther-Platz von 9.30 bis 14 Uhr zum lustigen Hasendreikampf auf. Bei Spiel und Spaß rund um das Ei sind Groß und Klein zum Osterduell gefordert. red







Weitere Topthemen aus der Region:
  • Archiv
    Engel auf dem Seil
    Mehr
  • Archiv
    Starkregen sorgt für Überflutungen
    Mehr
  • Archiv
    Vatertagstouren starten sonnig
    Mehr
  • Archiv
    Donnerwetter zum Vatertag
    Mehr
  • Archiv
    Stichwahl in der Stadt Oberharz nötig
    Mehr
  • Archiv
    Motorradsaison startet nur teilweise ruhig
    Mehr
  • Archiv
    Die AWO hat noch eine neue Chance
    Mehr
  • Archiv
    Hohe Jagdziele für das kommende Jahr gesteckt
    Mehr
  • Archiv
    48 Stände, aber nur ein kleiner Kinderflohmarkt
    Mehr
  • Archiv
    Musik wie „ein leichter Seewind“
    Mehr