Mittwoch, 16.05.2018

Blaue Säule überprüft Lkw-Maut auf der B 243

Leserbrief
Kommentieren

Osterode. Auf der Bundesstraße 243 wird ab sofort die Lkw-Maut kontrolliert: Eine entsprechende Säule steht zwischen Badenhausen und Sülpkebach in Fahrtrichtung Gittelde. Der Aufbau des Geräts ist laut der Gesellschaft Toll Collect eine Vorbereitung auf die Ausweitung der Lkw-Maut auf allen Bundesstraßen ab dem 1. Juli. „Rund 600 Kontrollsäulen werden auf den Bundesstraßen überprüfen, ob vorbeifahrende Fahrzeuge mautpflichtig sind und die Gebühr ordnungsgemäß entrichten“, heißt es in der Mitteilung.

Die blauen Säulen funktionieren ähnlich wie Autobahn-Kontrollbrücken: Passiert ein mautpflichtiges Auto die Säule, werden drei Fotos geschossen und Board-Daten des Lkw durch Infrarot-Technik überprüft. Die Säulen auf den Bundesstraßen sind Toll Collect zufolge aber unauffälliger als die Kontrollbrücken: „Eingriffe in Natur und Landschaftsbild bleiben auf ein Minimum beschränkt.“ red







Weitere Topthemen aus der Region:
  • Lutter
    Geselligkeit endet nicht an der Dorfgrenze
    Mehr
  • Seesen
    „Brass Band“ bringt Seesen zum Swingen
    Mehr
  • Oberharz
    Fitness als Party für den guten Zweck
    Mehr
  • Schladen
    Kitt, der die Gesellschaft zusammenhält
    Mehr
  • Oberharz
    Preisverleihung im Ideenwettbewerb
    Mehr