Dienstag, 04.02.2020

Großer Steigerlied-Chor und ein Bonbon von „Miner‘s Rock“

Video(s)
 

Goslar. „Singt uns das Steigerlied!“, heißt die aktuelle GZ-Aktion. Der Zuspruch ist immens: Immer mehr Gruppen, Chöre, Bands und Solisten aus der Region machen mit – und singen vor laufender Kamera die heimliche Hymne des Harzes.

So sind wir sehr gespannt „auf das, was da noch kommt“, um einen aktuellen Hit der deutschen Songwriter Lotte und Max Giesinger zu zitieren. Denn zum Konzert von Lotte am 14. März bei „Miner’s Rock“ in der Schlosserei am Rammelsberg in Goslar soll natürlich auch das Steigerlied gemeinsam angestimmt werden. Einlass ist um 19 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Damit der Publikumschor unter der Leitung von „Obersteiger“ Dr. Axel Koch beim Konzertabend auch kraftvoll und gut bei Stimme ist, möchte die Goslarsche Zeitung zusammen mit den Machern von „Miner‘s Rock“ möglichst viele aktive Sängerinnen und Sänger vor die Bühne holen – ob aus Chören, Rockbands, Knappenvereinen oder Schulensembles.

Ermäßgung für Konzert-Karten

Als Bonbon für Sängerinnen und Sänger gibt es eine kräftige Ermäßigung auf die Konzert-Karten: Statt 30 Euro (plus Vorverkaufsgebühr) nur 20 Euro (plus Vorverkaufsgebühr) für das Konzert von Lotte am 14. März. Die ermäßigten Karten in einem Kontingent von rund 200 Stück sind ab sofort in der Geschäftsstelle der GZ erhältlich, Bäckerstraße 31-35 in Goslar.

Um die ermäßigten Tickets zu bekommen, fragen Sie einfach unsere Mitarbeiterinnen in der Geschäftsstelle und sagen Sie kurz, in welchem Chor, Verein oder in welcher Gruppe Sie singen.

Um Sie auf den Geschmack zu bringen, hat unser GZ-Videoreporter Sebastian Sowa mit Arkadiusz Szczesniak und Sören Behme von „Miner‘s Rock“ in der alten Erzaufbereitung am Rammelsberg in Goslar schon mal das Steigerlied angestimmt. Vielleicht singt ja auch Lotte beim Konzert am 14. März dann mit.