Sonntag, 12.07.2020

10.000 Euro Schaden nach Einbruch ins Braunlager Freibad

Leserbrief
Kommentieren

Braunlage. Ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro ist nach Mitteilung der Polizei entstanden, weil bislang unbekannte Täter in der Nacht zu Freitag unerlaubt ins Hallen- und Freizeitbad am Ramsenweg eindrangen. 

Die Beamten bitten nun die Bevölkerung unter der Telefonnummer (05520) 93260 um Hinweise.

Den Erkenntnissen der Polizisten zufolge sind die Eindringlinge in das Bad gelangt, indem sie zunächst den Maschendrahtzaun überstiegen und dann die Abdeckung des Außenbeckens zurückzogen. Dabei beschädigten die Täter nach Mitteilung der Beamten die empfindliche Lamellenabdeckung erheblich.

Die Polizei kann wegen der eingegangenen Meldung den Zeitraum für diese Tat einschränken. Sie geht davon aus, dass die Lamellenabdeckung zwischen Donnerstag, 20 Uhr, und Freitag gegen 8 Uhr beschädigt worden ist.









Weitere Topthemen aus der Region:
  • Schladen
    Neue Okerbrücke kommt im Herbst
    Mehr
  • Goslar
    Berufsberatung wird wieder persönlich
    Mehr
  • Bad Harzburg
    Die rollenden Klassenzimmer - Container kommen in Bad Harzburg an
    Mehr
  • Region
    Ein weiterer Coronafall im Landkreis Goslar
    Mehr
  • Goslar
    Jubiläumsmarken: Das Tausendjährige Goslar
    Mehr