Montag, 18.11.2019
Neue Pfarrerin ist nun offiziell im Amt
Braunlage. Seit dem siebten Tag der ökumenischen Friedensdekade ist Pfarrerin Kirstin Müller ganz offiziell im Amt und zuständig für den Seelsorgebezirk Braunlage-Tanne, der dem Kirchengemeindeverband Kapellenfleck angegliedert ist. Während des Einführungsgottesdienstes am (...)
94%
Montag, 18.11.2019
Erinnern an Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft
St. Andreasberg. In St. Andreasberg und Oderbrück wurde am Sonntag der Volkstrauertag begangen. Schon am frühen Morgen legten Soldaten der Reservistenkameradschaft Wiedelah/Bad Harzburg und Forstamtsrat Ulrich Schulze von der Nationalparkverwaltung Harz die Kränze auf dem Ehrenfriedhof (...)
91%
Sonntag, 17.11.2019
CDU will stärkste Fraktion im Rat bleiben
Braunlage. CDU-Fraktionsvorsitzender Albert Baumann ist überzeugt davon, dass die CDU stärkste Fraktion im Rat der Stadt Braunlage über das Jahr 2021 hinaus bleibt. Dazu verfüge die Partei einfach über ein zu gutes Netzwerk. Dies habe die Bürgerliste nicht, meinte Baumann in der (...)
94%
Sonntag, 17.11.2019
Das Erinnern soll zur Hoffnung werden
Braunlage/Hohegeiß. Kränze zum Gedenken an die Kriegsopfer wurden in beiden Ortsteilen an den Gedenkstätten und Gefallenendenkmalen niedergelegt.
95%

Freitag, 15.11.2019
Seit 50 Jahren dabei
Braunlage. Wenn man unzufrieden mit seiner Partei ist, kann man einfach austreten oder den schwierigeren Weg gehen, dies zu ändern. Lothar Meyer sei stets den zweiten Weg gegangen, lobte Kreisvorsitzender Ralph Bogisch in der Jahreshauptversammlung des CDU-Stadtverbandes Braunlage. (...)
33%
Freitag, 15.11.2019
Meike Dede ist neue CDU-Vorsitzende
Braunlage. Meike Dede ist neue Vorsitzende des CDU-Stadtverbands Braunlage. Mit 17 Ja- und 4 Nein-Stimmen wählten sie die Mitglieder am Donnerstagabend im Gasthaus „Zur Erholung“ zur Nachfolgerin von Cornelia Ehrhardt. Die hatte sich zuvor mit deutlicher Kritik an ihrem Stellvertreter (...)
93%
Mittwoch, 13.11.2019
Stellvertreter vereidigt den Bürgermeister
Braunlage. Mit stehenden Ovationen begrüßte der Rat den neuen Bürgermeister Wolfgang Langer (Bürgerliste). Der 49-Jährige ist in der Sitzung am Dienstagabend von seinem Stellvertreter Karl-Heinz Plosteiner (CDU) in einer bürokratischen Zeremonie vereidigt worden. Neben den Mitgliedern (...)
91%
Mittwoch, 13.11.2019
Grenzenlose Freude
Braunlage/Hohegeiß. In den ersten Tagen der Grenzöffnung macht sich auch in Braunlage und Hohegeiß eine „grenzenlose“ Freude breit. Bürger beider Ortsteile schenken den Besuchern aus der ehemaligen DDR Obst und andere Waren des täglichen Bedarfs.
82%
Mittwoch, 13.11.2019
Kindergarten lautet das Ziel des Laternenumzugs
Braunlage. Einmal etwas anders beging die Kindertagesstätte Bodezwerge diesmal das Martinsfest. Die fünf verschiedenen Kindergarten-Gruppen gingen diesmal mit der Laterne in der Hand und von Erzieherinnen und Eltern begleitet von verschiedenen Plätzen wie bei einem Sternmarsch zur (...)
81%
Mittwoch, 13.11.2019
An Grenzöffnung erinnert
Braunlage. Vor 30 Jahren, am 12. November 1989, ist die innerdeutsche Grenze zwischen Braunlage und Elend an der Bremke geöffnet worden. Der Jubel und die Freude waren sehr groß. Dieses Datum nahmen die katholische Pfarrei Sankt Bonifatius Wernigerode und die evangelische (...)
76%
Dienstag, 12.11.2019
„Erlebnistage“ stärken den Standort
Hohegeiß. Die „Erlebnistage“ sind gerade kräftig am Umstrukturieren. Klarer Gewinner dieser Aktion ist die „Zentrale“ im Harz. In den Standort Hohegeiß sollen mehr als zwei Millionen Euro investiert werden, teilte gestern Geschäftsführer Holger Seidel mit. Verlierer ist der Standort (...)
93%
Montag, 11.11.2019
Hunderte von Besuchern feiern an der Bremke
Braunlage. Die Öffnung der ehemaligen innerdeutschen Grenze ist für viele Deutsche das größte Ereignis der zurückliegenden Jahre. Kein Wunder, dass am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein 500 bis 600 Besucher aus den umliegenden Städten und Orten kamen, um an der Bremke das Ereignis (...)
87%
Montag, 11.11.2019
Der Merkur-Transit lockt die Besucher
St. Andreasberg. Vollständig können die knapp 100 Besucher der Sternwarte St. Andreasberg den Merkur-Transit gestern Nachmittag nicht sehen. „Das wäre nur in Brasilien und anderen Teilen Südamerikas gegangen“, sagt Dr. Martin Erhard vom Förderverein. Aber etwas mehr als zwei Stunden (...)
84%
Sonntag, 10.11.2019
Appell an Erhalt der Gemeinsamkeiten
Benneckenstein/Hohegeiß. Alte Kontakte neu belebt haben die Benneckensteiner, Hohegeißer und Rothesütter anlässlich des Grenzöffnungsjubiläums. Am Samstag kamen mehr als 100 Gäste zu einem Dreiländertreff zusammen.
93%
Sonntag, 10.11.2019
Legosteine und Brettspiele als große Renner
Braunlage. Zur Frühjahrs-Kinderspielzeugbörse wurde von vielen Besuchern der Wunsch geäußert: „Veranstaltet im Herbst auch eine Börse.“ Dieser Wunsch traf beim Kinderschutzbund auf offene Ohren.
88%