Donnerstag, 22.08.2019

Salz- und Lichterfest: Das Programm

Leserbrief
Kommentieren

Sieben Bühnen locken, es gibt eine Schlemmermeile und das große Feuerwerk im Casinopark.

Freitag

  • unterer Badepark: französischer Markt, 11 bis 22 Uhr (Samstag 11 bis 22 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr).
  • oberer Badepark: Open-Air-Summernight mit Bosstime und Rockbusters, 19.30 Uhr (Vorverkauf 11 Euro, Abendkasse 13 Uhr).

Samstag

  • Festumzug: 14 Uhr ab Bündheimer Schloss, ab 14.30 Uhr Begrüßung und am Platz Stadtmitte, Einmarsch Badepark 14.45 Uhr, Festeröffnung 15 Uhr.
  • unterer Badepark: Spielpark (Samstag, 11 bis 20 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr.
  • oberer Badepark (ffn-Bühne): Trio Rondo (11 Uhr); Trio Rondo und Nikolay Tcherkin
    (12.30 Uhr); Festeröffnung mit Herzog Julius und Bürgermeister Ralf Abrahms (15 Uhr); Casino-Tanzclub Rot-Gold (15.10 Uhr); Tanzschule Karen Sander (15.45 Uhr); Marinechor Clausthal-Zellerfeld (16.30 Uhr); Große ffn-Party mit den Moderatoren Dany Füg und Christoph Recker, Das Wunder und ffn-DJ Lars Engel (19.30 Uhr).
  • Bühne am Kurzentrum: Dogs on Lead (19 Uhr); Captain Dance (21.30 Uhr).
  • Junge Szene Wilhelmshaven-Dreieck: Minuspol (19.15 Uhr); DJ Airbeck and Friends (20.45 Uhr). Chillen auf Loungemöbeln und mobiler Escape-Room des Fördervereins Jugendtreff Bad Harzburg.
  • Rosengarten: offene und begehbare Fläche unter dem Motto: „Lebe Natur pur!“ mit Lichtinstallationen, Jome-Art mit Lichtfotografie und Lightpainting.
  • Wolf’s Bistro Platz Stadtmitte: Skotty der Eismann (15 Uhr); Skotty der Eismann (18 Uhr); Mighty Mike – One-Man-Band (19 Uhr); Bridges & Hooks (20 Uhr).
  • Karl-Franke-Platz: Country Bandits (15.30 Uhr); Schmeisig (20 Uhr).
  • Kreativbühne Schuhhaus Stietzel: Skotty der Eismann (17 Uhr); Mighty Mike – One-Man-Band (20.15 Uhr).
  • Berliner Platz: Tús Nua – Irish & International Folk (12 Uhr); Nobody Knows (20.30 Uhr).
  • Stadtpark: Lichtermeer (ab 19.30 Uhr); Sven Wildöer mit seinem Klavierzauber (19.30 Uhr); Feuerwerk (22.22 Uhr), besonderer Effekte zum 950-jährigen Stadtjubiläums.
  • Schlemmermeile: in der Rudolf-Huch-Straße; Sonntag bis 18 Uhr.
  • Einkaufs- & Stöbermeile Schmiedestraße: 14 bis 23.30 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr; Skotty der Eismann (16 Uhr).
  • Flohmarkt im Kurpark: in den schön gestalteten Kulissen der Kurparkwiesen und des WasserErlebnisWeges oberhalb des Berliner Platzes (Samstag und Sonntag jeweils 10 bis 18 Uhr.
  • Wipfelleuchten Baumwipfelpfad: magischer Glanz, wandelnde Lichtgestalten in luftigen Höhen und Trapezkünstlerin. Beachclub mit Bar und Lounge und DJ Poly, Speisen und Getränke auf der Krone, Eintritt 6 Euro, (ab 19 Uhr, Einlass und Ticketverkauf an der Krone im Kalten Tal.)

Sonntag

  • oberer Badepark (ffn-Bühne): Salzpredigt (10 Uhr, bei Regen in der benachbarten Lutherkirche): ab 12 Uhr Moderation Matthias Habenicht; OP 3 – Die junge Band der Kreismusikschule (12.15 Uhr); Männergesangverein Göttingerode (13.15 Uhr); Soar Nation – HipHop-Tanzformation des MTV-Schladen (14.05 Uhr); Step-Queens des MTV Brunonia Harlingerode (14.30 Uhr); Lollipops des MTV „Brunonia“ Harlingerode (15 Uhr); Jumping Fitness des MTV „Brunonia“ Harlingerode (15.30 Uhr); St.-Nicolai-Frauenchor Bettingerode-Westerode (16 Uhr); Blasorchester Sieber (17 Uhr).
  • Wolf’s Bistro Platz Stadtmitte: Stromfrei – Akustik macht lustig (12 Uhr); Jante (14 Uhr); Stromfrei – Akustik macht lustig (16 Uhr).
  • Karl-Franke-Platz: Melanie Mau & Martin Schnella (11 Uhr); Nervling – Album Nr. 6 “Wahahahnsinn” (15 Uhr).
  • Berliner Platz: Tús Nua – Irish & International Folk (12 Uhr).
  • Wilhelmshaven-Dreieck: Das HSV-Agility-Team Pfotenland präsentiert sich (14 Uhr).
  • Kurpark: Baumkobold Carl von Picea ist ein lustiger Kerl. Die große Klappmaulpuppe besucht erstmals das Salz- und Lichterfest (13 Uhr).
  • Rundgang zu den Quellen: geführte Wanderung im Rahmen des Salz- und Lichterfestes, Dauer ca. 2 Stunden, Star: ab Wandertreff am Haus der Natur (11 Uhr), 5 Euro pro Person, mit Gästekarte 3 Euro.







Weitere Topthemen aus der Region:
  • Goslar
    Gedenken an Grenzöffnung
    Mehr
  • Braunlage
    Forderung: „Machen Sie die Sinne auf“
    Mehr
  • Goslar
    Eine Tour durch die „neue“ Stadt
    Mehr
  • Goslar
    „In 60 Tagen allein um die Welt“
    Mehr
  • Oberharz
    Elterlicher Betrieb als Perspektive
    Mehr