Freitag, 06.11.2020

Umweltpraktikum an der frischen Luft

Leserbrief

Harz. Der Regionalverband Harz sucht wieder Bewerberinnen und Bewerber für das Commerzbank-Umweltpraktikum 2021 im Harz. Studenten aller Fachrichtungen haben die Chance, im Natur- und Geopark ein Open-Air-Semester anzutreten.

Jeder kann dabei sein eigenes Fachwissen einbringen und durch praxisnahe Einblicke in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Projektmanagement oder Umweltbildung seine Kompetenzen erweitern. Zu den zentralen Aufgabenbereichen zählen etwa die Mitarbeit an Projekten und die Vorbereitung von Veranstaltungen und Besucherführungen in der Infostelle in Quedlinburg.

Englischkenntnisse gefragt

Die Fähigkeit, selbstständig, aber auch im Team arbeiten zu können sowie Freude am Umgang mit Menschen sind dafür Voraussetzung. Außerdem sind PC- sowie Englisch-Kenntnisse und Sprachgefühl beim Verfassen von Texten für unterschiedliche Zielgruppen gefragt.

Das Praktikum läuft von April bis einschließlich September 2021. Die Praktikumszeit kann auch auf zweimal drei Monate aufgeteilt werden. Während des Umweltpraktikums übernimmt die Commerzbank die Kosten für Unterkunft und Praktikantenvergütung. Die Bewerbung ist unter www.umweltpraktikum.com möglich. Dort gibt es auch weitere Informationen zu den Praktikumsmodalitäten. Die Bewerbungsfrist endet am Freitag, 15. Januar 2021.

An 27 Standorten in Deutschland setzt sich das Commerzbank-Umweltpraktikum seit 1990 für den Schutz der Natur und damit des Menschen ein. Mittlerweile sind 13 Nationalparks, sechs Naturparks und acht Biosphärenreservate Partner der Initiative. Rund 1700 Praktikanten haben sich über die Jahre engagiert und Erfahrungen gesammelt, die ihnen das Studium und den Einstieg ins Berufsleben erleichtern. red/cok









Weitere Topthemen aus der Region:
  • Region
    Reha-Klinik: Aus zum Jahresende
    Mehr
  • Liebenburg
    Ein Gremium mit viel Gesprächsbedarf
    Mehr
  • Langelsheim
    Neuer Geschäftsführer für PPM
    Mehr
  • Goslar
    Mehr Grillo-Jobs durch Solidarität
    Mehr
  • Lokal-Sport
    Harzer Galopper laufen der Musik hinterher
    Mehr