Freitag, 12.04.2019

Die Junge Szene sucht Dich!

Leserbrief
Video(s)
 

Goslar. Hat Dich Journalismus schon immer gereizt? Du schreibst gerne und stilsicher, hast vielleicht auch ein Händchen für Fotos? Du bist eigenständig, offen und nicht auf den Kopf gefallen? Außerdem hast Du noch keinen Plan, was Du nach dem Abi machen sollst? Falls Du bei allen Fragen zustimmend genickt hast: Herzlichen Glückwunsch, Du könntest die perfekte Kandidatin oder der perfekte Kandidat sein, um für das kommende Jahr die Junge Szene zu übernehmen.

Wir von der Goslarschen Zeitung suchen Nachwuchs für unsere Jugendseite. Hier bei uns hast Du die Möglichkeit, über Dich hinaus zu wachsen: Du bist für eine gesamte Seite, die zwei- bis dreimal wöchentlich in der Zeitung erscheint, verantwortlich, organisierst Deine Arbeit selbstständig, besuchst Termine und beweist bei der Themensuche Kreativität. Bei der ganzen Organisation gehört natürlich auch das Schreiben der Artikel dazu. Bei Videos hast Du zudem die Chance, Erfahrungen sowohl vor als auch hinter der Kamera zu sammeln.

Hinter die Kulissen

Die Kaiserstadt und die Region bieten für Dich viele Orte, Veranstaltungen und Ereignisse, die nur darauf warten, dass jemand über sie schreibt. Und als Mitarbeiter der Zeitung hast Du auch mal die Gelegenheit, hinter die Kulissen vieler Dinge zu schauen. Sei es, einen Trampolinpark vor allen anderen testen zu dürfen, beim Altstadtfest mit den Künstlern im Backstagebereich ein Interview zu führen oder auch mal an Orte zu gelangen, wo man sonst nicht so einfach hinkommt – bei der Jugendseite gehört all das zu Deinem Alltag.

Doch keine Sorge, Du wirst nicht ins kalte Wasser geworfen: Hier bei der GZ gibt es viele erfahrene Kollegen, die dem Nachwuchs mit Rat und Tat zur Seite stehen. Als Mitarbeiter für die Jugendseite hast Du den Vorteil, dass Du Deine Arbeitszeiten flexibel gestalten kannst und so auch Hobbys und Zeit für Freunde noch im Alltag Platz finden.

Job mit Vergütung

Natürlich machst Du den Job bei der GZ nicht nur zum Spaß, denn Deine Arbeit wird vergütet. Und wer weiß, wenn Du dich gut schlägst, springt auch schon mal die Chance auf ein Volontariat für Dich raus. Diese Gelegenheit willst Du nicht verstreichen lassen? Dann zögere nicht lange und bewirb Dich unter bewerbung(at)goslarsche-zeitung.de. Wenn Du möchtest, gerne mit kurzem Video. Bei Fragen kannst Du Dich an uns unter (05321) 333-222 wenden, oder eine E-Mail an junge.szene(at)goslarsche-zeitung.de schicken.








Weitere Topthemen aus der Region:
  • Oberharz
    Grundschülerin lebensgefährlich verletzt
    Mehr
  • Lokal-Sport
    Namen und Zahlen zur Fußball-Nordharzliga
    Mehr
  • Lokal-Sport
    Lehmker bekommt Landessportmedaille überreicht
    Mehr
  • Lokal-Sport
    MTV Seesen nutzt seinen Heimvorteil
    Mehr
  • Lokal-Sport
    EHC-Trikot für 333 Euro versteigert
    Mehr