NEWS

Viva-Produzenten ziehen den Stecker
Veröffentlicht am Freitag, 22.06.2018

"Wir sind Viva und wir sind mehr als nur ein Fernsehsender, denn wir sind euer Sprachrohr und euer Freund.“ Mit diesen Worten startete Moderatorin Heike Makatsch am 1. Dezember 1993 die erste Show des Fernsehsenders Viva. Sie versprach zudem, dass „wir ab heute für immer zusammenbleiben“.
weiterlesen
Veröffentlicht am Freitag, 22.06.2018

Wehmütige Jugendliche schwelgen in Erinnerungen

Goslar. Früher galt Viva als Sprachrohr für Jugendliche und bot ihnen einen Platz zur Interaktion in Zeiten, in denen Handys noch kein Thema waren. In den letzten Jahren hat sich das Blatt jedoch gewendet: Das Smartphone mit verschiedenen Streaming-Diensten ist anstelle von Viva zum besten Freund geworden. Heißt das also, dass bei Jugendlichen aus der Region der damalige Kultsender abgeschrieben ist oder schalten die Befragten doch noch regelmäßig ein? Welche Erinnerungen verbinden sie mit (...)
weiterlesen
Veröffentlicht am Mittwoch, 20.06.2018

Vom netten Mädchen von nebenan zum Junkie

Goslar. Knapp vier Stunden, bevor das Musical „Rent“ in der alten Schlosserei am Rammelsberg beginnt, läuft die Arbeit hinter den Kulissen auf Hochtouren. In der Maske werden die Schüler und Studenten so zurecht gemacht, dass sie manchmal gar nicht mehr wiederzuerkennen sind. Eine extreme Verwandlung lässt die 17-jährige Jenny Werner seit Mittwoch jeden Abend über sich ergehen. Aus dem „netten Mädchen von nebenan“ wird ein rebellischer Junkie. Die Junge Szene wagt einen Blick hinter die (...)
weiterlesen
Veröffentlicht am Mittwoch, 20.06.2018

AGG lädt zur Manga-Modenschau ein

Oker. Manga-Comics, Anime-Filme und Zeichnungen sind schon lange im Trend und bei den Schülern beliebt. Viele Jugendliche sind begeistert von den Bildergeschichten und kleiden sich zu verschiedenen Anlässen wie ihre Lieblingshelden.
weiterlesen
Veröffentlicht am Montag, 18.06.2018

AGG-Schüler für eine bessere Welt

Oker/Bremen. Klimawandel, Armut und Hunger, Flucht sowie Migration sind Themen, die alle etwas angehen. Was kann unser Beitrag zum Klimaschutz, zu fairen Standards in der Arbeitswelt und gegen Hunger und Armut sein? Als Wegweiser dient die Agenda 2030 mit ihren 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung.
weiterlesen
Veröffentlicht am Montag, 18.06.2018

Leni rollt voll auf Starlight Express ab

Langelsheim. Herzlich willkommen in der „Starlight-Express-Hölle“! So bezeichnet Nadine Koch humorvoll das Zimmer ihrer Tochter Leni. Die Elfjährige ist wohl einer der größten Fans des Rollschuh-Musicals, die es hier gibt. Ihre Leidenschaft macht sich natürlich in ihrem Zimmer bemerkbar: Bilder von den Darstellern, ein Starlight-Express-Kalender, Autogrammkarten, ein Kissen mit vielen Fotos und noch vieles mehr ist in Lenis kleinem Reich zu finden.
weiterlesen
Veröffentlicht am Freitag, 15.06.2018

Schüler werden für einen Tag zu EU-Politikern

Goslar. Die Mädchen stolzieren mit einem eleganten Rock und Blazer über den Schulflur des Christian-von-Dohm-Gymnasiums (CvD). Die Jungs vervollständigen das Bild. Sie tragen schicke Anzüge und Krawatten.
weiterlesen
Veröffentlicht am Freitag, 15.06.2018

In einer Notsituation ganz laut „Feuer“ rufen

Goslar. Dass man schnell in eine brenzlige Situation kommen kann, dürfte jedem bewusst sein. Aber trotzdem rechnet eigentlich niemand damit, Zivilcourage zeigen zu müssen oder gar selbst zum Opfer zu werden. Was also tun, wenn ein solcher Ernstfall eintritt?
weiterlesen
Veröffentlicht am Mittwoch, 13.06.2018

Ein Dankeschön für „TeenScouts“

Bad Harzburg. Sophie Wehrstedt empfindet ein gutes Gefühl, wenn sie ihren Mitschülern helfen kann. Anastasia Hallmann mag es, Flüchtlingen die deutsche Kultur näherzubringen. Christian Hötzel kann es nicht mit ansehen, wenn andere Kinder leiden müssen.
weiterlesen
Veröffentlicht am Montag, 11.06.2018

Mit der Fellmütze auf die Pfalzwiese

Noch bevor der erste Ball in Russland rollt, ist Deutschland schon im Fußball-Fieber. Egal, ob Fan oder nicht, aus Solidarität wird ein Großteil der Deutschen sicherlich ab Donnerstag den Fernseher anschalten oder zum Public Viewing gehen, wenn das runde Leder über den Platz rollt.
weiterlesen
Veröffentlicht am Montag, 11.06.2018

Afrikanisches Lebensgefühl

Goslar. „Hallo, ich bin Gustav“ – so begrüßte Rapper, Songwriter und Poet MC Guzto seine Gäste zur nachmittäglichen Session im Kleinen Heiligen Kreuz. Ihn hat es aus dem Kamerun in die Stadt verschlagen. Mehr als 40 internationale Gäste waren zum Musiknachmittag ins Café International gekommen, afrikanische Studenten aus Clausthal waren ebenso dabei wie Iraner und Deutsche. Eingeladen hatte das neue Projekt „Come together Music Team“ unter der Ägide von Günter Eickhoff von der Frankenberger (...)
weiterlesen
Veröffentlicht am Freitag, 08.06.2018

Gute Nachrichten für Rothaarige

Wie haben wir es all die Jahre bei WhatsApp nur ohne Klopapier-Emoji ausgehalten? Wie konnten wir miteinander kommunizieren, wenn uns wichtige Bildchen wie Salzsteuer, Nähgarn oder Chinakohl gefehlt haben? All das vergebliche Warten auf diese Emojis hat nun ein Ende. Wie die Organisation „Unicode“ Anfang der Woche bestätigt hat, werden in Kürze Jahr 157 neue Symbole in den Emoji-Katalog bei WhatsApp, Instagram und Co. aufgenommen.
weiterlesen
Veröffentlicht am Freitag, 08.06.2018

Fun Factory sagt „Danke und Adios“

Bad Harzburg. Seit Donnerstagnachmittag ist es offiziell: Inhaber Frank Hintze und das Team der Fun Factory haben auf ihrer Facebookseite das Aus der Bad Harzburger Disco bekannt gegeben. Mit einem emotionalen Posting und einem Rückblick-Video auf die vergangenen zwei Jahrzehnte verabschieden sie sich von „den besten Gästen, die man haben kann“.
weiterlesen
Veröffentlicht am Mittwoch, 06.06.2018

Weiterbildung zum Junior-Assistant

Goslar. Die berufsbildenden Schulen (BBS) Am Stadtgarten in Goslar haben in diesem Schuljahr erstmalig die Zusatzqualifikation E-Business Junior-Assistant, kurz EBJA, für Kaufleute im Einzelhandel angeboten.
weiterlesen
Veröffentlicht am Mittwoch, 06.06.2018

Deutschland kennen und lieben gelernt

Goslar. Dass die deutsche Sprache auch im Ausland gesprochen wird, zeigen die vier Jugendlichen Margarita Spanopulo, Clara Bossu, Camille Lamb und Kelan Coate. Die Schülerinnen und Schüler kommen aus Russland, Frankreich und den USA.
weiterlesen
Veröffentlicht am Montag, 04.06.2018

Umweltschutz beginnt vor der Haustür

Goslar. Das kennen wir doch sicherlich alle: beim Zähneputzen oder Duschen das Wasser laufen lassen, statt es zwischendurch abzudrehen. Manchmal sind wir zu faul, kürzere Strecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu bewältigen und greifen lieber aufs Auto zurück. Und die Mülltrennung? Eigentlich ist sie kein Hexenwerk, aber aus Bequemlichkeit hat sicherlich jeder schon mal etwas falsch oder gar nicht recycelt.
weiterlesen