Montag, 23.11.2020
Film ab: Endspurt im Kurzfilmwettbewerb
Goslar. „Wo stoßen Menschen auf Barrieren?“, „Welche Hindernisse für Menschen mit Beeinträchtigung entdecke ich im Alltag?, oder „Was läuft beim Thema Barrierefreiheit schief?“ – auf diese Fragen sollen im Kurzfilmwettbewerb des Aktionsbündnisses für Inklusion im Landkreis (...)
Montag, 23.11.2020
Ein positiver Blick auf die Spielewelt
Zum Abschalten, zum Dampfablassen oder einfach nur zum Spaß an der Freude: Das Zocken an PC oder Konsole gehört für viele Teenager zum Alltag. Aber ist das nicht ungesund? Benjamin Hillmann von der „Stiftung Digitale Spielekultur“ und Stefan Neubert, Leiter der „GamesTalente-Akademie“ (...)
Samstag, 21.11.2020
Ausmisten, kreativ sein und Sport treiben
Lockdown light: Was so schön locker flockig über die Lippen geht, ist in Wahrheit nicht für jeden so leicht und unproblematisch, wie der Titel unterschwellig suggeriert. Ausgehen ist für uns seit fast drei Wochen nicht mehr drin. Für gesellige Menschen fühlt sich das jetzt schon ein (...)
Freitag, 20.11.2020
Goslar probiert sich aus
Goslar. Vom Dauerthema Corona ist Leon Rennwanz ein wenig genervt. „Es gibt kaum ein anderes Gesprächsthema mehr“, sagt er. Vor allem findet er es schade, dass er seine Freunde kaum noch zu Gesicht bekommt. „Sie nehmen die Lage alle sehr ernst. Viele treffen sich deshalb auch nicht (...)

Dienstag, 17.11.2020
„LemePictures“ fängt das Dorfleben ein
Othfresen. Levin Meyer, Tom Felix Goldau, Mattes Oppermann und Hannes Hellberg – diese Namen sind den Othfresenern bekannt. Was auch bei den Vereinen im Dorf passiert, die vier Freunde halten es auf Video fest: Dorffestfilme, Updates der örtlichen Feuerwehr und des FC Othfresen sowie (...)
Samstag, 14.11.2020
Make-Up mal anders: Das Gesicht ist ihre Leinwand
Goslar. Vom Null-Acht-Fünfzehn- Beauty-Look hat Lara Tabea Faeseler sich lange verabschiedet. Wenn die Goslarerin sich mit Pinsel, Lidschattenpalette und Eyeliner bewaffnet, wird es bunt, schrill und gerne auch mal düster. 
Montag, 09.11.2020
Comic: Ein untoter König Artus auf Abwegen
Dass seine Großmutter aus ihrem Pflegeheim in Südengland abhaut, ist für Duncan McGuire schon Schock genug. Dass er sie allerdings kurz darauf im Wald in einer Waffenkammer wiederfindet, macht die Überraschung komplett. Seine, wie sich herausstellt, schießwütige Oma verpflichtet ihn (...)

Samstag, 07.11.2020
Mit betenden Händen zu einer lockigen Haarpracht
Die Curly-Girl-Methode geistert schon eine ganze Weile im Internet herum. Aktuell haben die Menschen jedoch wieder mehr Zeit, sich mit ihren Haaren zu beschäftigen, weswegen der Internet-Trend neu auflebt. Bei der Methode handelt es sich um eine Pflegeroutine für lockige, wellige und (...)
Freitag, 06.11.2020
Umweltpraktikum an der frischen Luft
Harz. Der Regionalverband Harz sucht wieder Bewerberinnen und Bewerber für das Commerzbank-Umweltpraktikum 2021 im Harz. Studenten aller Fachrichtungen haben die Chance, im Natur- und Geopark ein Open-Air-Semester anzutreten.
Dienstag, 03.11.2020
Den Blick schärfen für ein starkes Europa
Nini Tsiklauri hat nur eine Mission vor Augen: die Europäische Union stabilisieren. Warum? Als geborene Georgierin hat sie früh gelernt, dass Freiheit und Frieden keine Selbstverständlichkeiten sind – und schon gar keine, auf denen man sich ausruhen sollte.
Donnerstag, 29.10.2020
"Jujutsu Kaisen": Hunger auf Dämonenfinger
Yuji Itadori ist stark. Sehr stark. Deswegen möchte der Trainer der Schule ihn auch für sein Sport-Team gewinnen. Der begabte Teenager hat allerdings überhaupt keine Lust darauf. Da er allerdings einem Schul-Klub angehören muss, hat Yuji sich für die Okkultismus-AG entschieden. Er (...)
Montag, 26.10.2020
Pop und Rock hinter der Glasscheibe
Goslar. Verrückte Ideen sind manchmal die genialsten. Eine gänzlich neue, coronagerechte Form des Konzertierens wurde deshalb am Samstagabend im Goslarer „MachMit!Haus“ gestestet. Während die Alternative-Rock-Band „Wasted Origin“ einen Mix aus eigenen Liedern und Cover-Songs im (...)
Montag, 26.10.2020
„Im selben Boot“ – Eine wahre Geschichte von der Wende
Die deutsche Wiedervereinigung ist nun schon 30 Jahre her: Das weckt bei Comiczeichnerin Wiebke Peters, alias Zelba, besondere Erinnerungen an die Zeit, in der sie als Teil des ersten gesamtdeutschen Ruderteams Juniorenweltmeisterin wurde.
Samstag, 24.10.2020
Digitales Semester ist für Studierende eine seelische Belastung
Hildesheim. Ab ins Zoom-Meeting anstatt in den Hörsaal wird es in ein paar Tagen wieder für Millionen von deutschen Studenten zum Start in das Wintersemester 2020/21 heißen. Angesichts der erneut steigenden Infektionszahlen soll der Schwerpunkt des Unterrichts weiterhin auf den (...)
Freitag, 23.10.2020
Mit schriller Satire gegen die Verschmutzung der Meere
Sanftes Meeresrauschen, eine frische Brise und die unendlichen Weiten des Meeres – im Strandurlaub verfliegen alle Sorgen. Bis ein zweiter Blick auf die Oberfläche des Wassers verrät, dass diese ihr ach so magisches Glitzern einer alten, gammeligen Coladose verdankt, die die Strahlen (...)
Montag, 19.10.2020
Auf Rad und Roller mit viel Schwung in die Kurven
Bad Harzburg. Geschick und Ausdauer sind diese Woche auf dem neuen Pumptrack in Bad Harzburg gefragt: Mit viel Schwung haben Montagvormittag die ersten BMX- und Rollerfahrer die Anlage hinter dem Bündheimer Schloss eingeweiht und vorgemacht, wie es geht: Möglichst ohne Tretaufwand, (...)
Montag, 19.10.2020
Zwischen Bordstein, Dada-Bühne und Frömmigkeit
Über das Leben einer der wenigen Frauen im Dadaismus, Emmy Ball-Hennings, erzählen Fernando Gonzàles Vinas (Text) und José Lázaro (Zeichnungen) in ihrer Graphic Novel „Alles ist Dada“. Die Tochter eines Schiffs-Taklers gerät mehr zufällig zuerst in die Wandertheater ihrer Zeit und ist (...)
Montag, 19.10.2020
Drei Frauen erstreiten sich beim Fechten ihr Leben zurück
Ein schwieriges Thema behandelt Quentin Zuttion in seiner neuen Graphic Novel „En Garde!“. Es geht um drei Frauen, die Opfer sexueller Gewalt sind und sich von ihrem Trauma befreien wollen. Sie melden sich bei einem einjährigen Kursus für therapeutisches Fechten an.
Sonntag, 18.10.2020
Guter Wille und harte Arbeit zahlen sich aus
Harz. Daniel Lylov und Amelia Dubinska vom Werner-von-Siemens-Gymnasium in Bad Harzburg sind ein gelungenes Beispiel dafür, dass Integration mit einer ordentlichen Portion Ehrgeiz mehr als gelingen kann. Die Jugendlichen aus Russland und Polen gehören zu den bundesweit 183 von 1061 (...)
Samstag, 17.10.2020
„MachMit!Haus“ richtet Blick auf Jugendliche
Goslar. „Was sind eure Wünsche für die Stadt?“: Im „MachMit!Haus“ richtete Stadtjugendpfleger Joshua Friedrichs diese Frage eine Woche lang an junge Goslarer. Auch das Jugendforum des Landkreises stattete Friedrichs einen Besuch ab und teilte seine Anregungen am Donnerstag im (...)
Montag, 12.10.2020
Christian-von-Dohm-Gymnasiasten diskutieren mit Viola von Cramon-Taubadel
Goslar. Schritt für Schritt wagt das Christian-von-Dohm-Gymnasium in Goslar mehr Normalität im eingeschränkten Regelbetrieb. Bei konsequenter Lüftung des großen Hörsaals und viel Abstand zum Lehrerpult durften die Schüler des elften Jahrgangs am Freitagvormittag die Abgeordnete Viola (...)
Montag, 12.10.2020
Ava Max: „Ich liebe gigantische Pop-Hymnen“
Sie hatte es oft nicht leicht, doch nun lacht sie am lautesten. Ava Max, die kürzlich ihr Debütalbum „Heaven & Hell“ veröffentlicht hat, macht da weiter, wo Britney Spears und Katy Perry aufgehört haben.
Freitag, 09.10.2020
Hämmern für den „Wald für morgen“
Goslar. Tatkraft war angesagt am Dienstagvormittag im Goslarer Stadtforst. Hoch über den Dächern der alten Kaiserstadt entsteht derzeit etwas Neues: „Der Wald für morgen“. Der gleichnamige Verein will bis zum 1100. 
Donnerstag, 08.10.2020
Geschichtswettbewerb für Schüler
Harz. Geschichtsinteressierte aufgepasst: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ruft zum 27. Geschichtswettbewerb auf. Bis zum Februar 2021 können Kinder und Jugendliche bis 21 Jahren auf historische Spurensuche gehen und die gesellschaftliche Rolle des Sports ergründen. Die (...)
Dienstag, 20.10.2020
Den Herzschlag von Mutter Natur spüren
Goslar. „Ohne positive Emotionen wird Schule nichts. Die Schüler müssen sich emotional angenommen fühlen, um mithalten zu können“, ist Manfred Hübner, Lehrer für Deutsch und Gestaltungs- und Medientechnik an der Berufsbildenden Schule (BBS) Baßgeige in Jürgenohl, felsenfest (...)
Montag, 05.10.2020
Ein rasanter Sprung durch Zeit und Raum
Für nostalgische Videospielfans war es im Sommer vermutlich die Nachricht des Jahres: Crash Bandicoot, der wahrscheinlich berühmteste Beuteldachs der Welt, kehrt auf die heimischen Konsolen zurück – und diesmal nicht nur mit Remakes seiner alten Abenteuer, sondern mit brandneuen (...)
Samstag, 03.10.2020
Betriebspraktika zu Zeiten von Corona
Alles ist anders seit dem Ausbruch der Pandemie: Nicht nur der Alltag steht Kopf, auch bei der Berufsorientierung wird es einem nicht wirklich leichter gemacht. Es ist auch so nicht einfach, einen passenden Praktikumsplatz zu finden. Zu den klassischen Fragen "Finde ich diesen Beruf (...)
Freitag, 02.10.2020
Mit der „Flora Incognita“-App kinderleicht Arten bestimmen
Langeweile auf dem Nachhauseweg? Ein besonders kreatives Projektteam vom Max-Planck-Institut, in Zusammenarbeit mit der TU Ilmenau, hätte da eine Lösung parat: Die kostenlose App „Flora Incognita“ ist bereits bei über eine Million Menschen in Benutzung. Was das Tolle an dieser App ist? (...)
Montag, 28.09.2020
Das Informatik-Studium vergoldet
BadHarzburg/Potsdam. Die beste Abschlussnote, eine Goldmedaille und ein Stipendium für die Zeit danach – mehr geht wirklich nicht: Tom Beckmann hat mit der Note 1,0 und Auszeichnung durch die Hasso-Plattner-Stiftung sein Masterstudium am Hasso-Plattner-Institut in Potsdam (...)
Montag, 28.09.2020
Statt aufs Gas lieber in die Pedale treten
Goslar. Normalerweise dominieren Autofahrer die Goslarer Innenstadt, am Freitagnachmittag mussten sie sich hinten anstellen: 67 Demonstranten zogen bei der „Fridays for Future“-Demo mit ihren Fahrrädern um den Innenstadtring. Sie fordern „die längst überfällige Verkehrswende“.
Freitag, 25.09.2020
Fridays for Future: Für das Klima in die Pedale treten
Goslar. Mit einer Fahrraddemo hat die Goslarer Ortsgruppe von „Fridays for Future“ gestern „die längst überfällige Verkehrswende“ gefordert. Für die Klimaschützer war es die erste Demo seit Ausbruch der Pandemie.