Freitag, 17.01.2020
Mehrere Vollsperrungen rund um Wildemann
Wildemann. Für die Wildemanner wird es ein Frühjahr mit vielen Autokilometern. Ab Februar stehen mehrere Vollsperrungen der Landesstraße 515 zwischen Lautenthal und Einmündung in die Bundesstraße 242 an. Hintergrund sind Durchlässe, die saniert werden müssen.
82%
Freitag, 17.01.2020
Justus Teicke: Ein Abschied ohne Ruhestand
Clausthal-Zellerfeld. Stell Dir vor, einer Deiner leitenden Angestellten kündigt, und Du feierst mit ihm, zahlreichen Weggefährten und einiger Lokalprominenz ein großes Abschiedsfest. Es sagt schon viel über Justus Teicke aus, dass sein Entschluss, vorzeitig bei den Harzwasserwerken (...)
93%
Freitag, 17.01.2020
Lange Geschichte, modernes Konzept
Osterode. Das Museum im Ritterhaus in Osterode ist so etwas wie das Gedächtnis der Stadt. Es kümmert sich um die Sachzeugen der fast 1000-jährigen Stadtgeschichte, stellt sie in Wort und Bild in den historischen Kontext und präsentiert sie der Öffentlichkeit – wie ein Fenster in die (...)
89%
Freitag, 17.01.2020
Beethoven-Jahr auch im Oberharz
Clausthal-Zellerfeld. Das Beethoven-Jubiläumsjahr findet auch im Oberharz seinen Ausdruck. Im traditionellen Semesterabschlusskonzert des Sinfonieorchesters der TU Clausthal am Sonntag, 2. Februar, wird unter anderem die Egmont-Ouvertüre des vor 250 Jahren geborenen Komponisten (...)
92%

Freitag, 17.01.2020
Der richtige Mann am richtigen Ort
Clausthal-Zellerfeld. Der richtige Mann zur richtigen Zeit am richtigen Ort – so könnte man die Rolle von Wolfgang Schütze bei der Umwandlung der Berg- und Hüttenschule in die heutige Fachschule für Wirtschaft und Technik (FWT) beschreiben. Oder auch so: Ohne ihn würde es die FWT in (...)
92%
Donnerstag, 16.01.2020
Sicherungsarbeiten in Romkerhalle gehen voran
Oberharz. Der Romkerhaller Wasserfall wird sein Aussehen verändern. Derzeit sind Mitarbeiter der Bergsicherung Ilfeld dabei, Fangzäune und -netze auf der Felswand zu installieren, über die ansonsten als Touristenattraktion Wasser aus der Romke geleitet wird. Konkret wird im oberen (...)
90%
Donnerstag, 16.01.2020
TU Clausthal koordiniert Forschungsverbund zur Endlagerung - 15 Millionen Euro Förderung
Goslar/Clausthal-Zellerfeld. Insgesamt 15 Millionen Euro von Bund und Land bekommt der Forschungsverbund „Transens“, der derzeit sein Auftakt-Treffen in Goslar veranstaltet. Das Projekt für die transdisziplinäre Forschung zur nuklearen Entsorgung mit 16 Verbundpartnern aus ganz (...)
89%

Donnerstag, 16.01.2020
Pastor Klaus-Wilhelm Depker im Interview: "Ich bin ein Grenzgänger"
Oberharz. Ob im Oberharz, in Bad Lauterberg oder in Osterode, Pastor Klaus-Wilhelm Depker kann man im Kirchenkreis Harzer Land beinahe überall antreffen. Superintendent Volkmar Keil bezeichnet ihn als „ein Geschenk der Landeskirche“. Was es damit auf sich hat, soll in diesem Interview (...)
96%
Donnerstag, 16.01.2020
Stefan Marxen läuft für das Meer
Clausthal-Zellerfeld. Für jeden Kilometer, den Stefan Marxen aktiv Sport betreibt, spenden er und mittlerweile 30 Unterstützer an zwei Organisationen, die sich aktiv für den Meeresschutz und gegen die Plastikflut einsetzen. Der kommissarische Leiter des Hochschulsports an der TU (...)
93%
Donnerstag, 16.01.2020
Olaf Schubert mit dem Ehrenamtspreis der Bergstadt ausgezeichnet
Clausthal-Zellerfeld. Olaf Schubert ist ein „Botschafter und begeisterter Bewahrer des traditionsreichen Oberharzes“, so formulierte es der Leiter des Bergschulchores, Martin Ksink, in seiner Laudatio beim Neujahrsempfang der Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld. Für seinen (...)
93%
Dienstag, 14.01.2020
Cutec erhält Millionen-Förderung
Clausthal-Zellerfeld. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung stellt in den kommenden fünf Jahren 5,9 Millionen Euro für die Energiewende in der Abwasserreinigung bereit. Ein Forscherteam der TU Clausthal wird mit mehreren Partnern den Einsatz von Brennstoffzellen (...)
94%
Dienstag, 14.01.2020
Alter Bahnhof bleibt unangetastet
Clausthal-Zellerfeld. Nach wie vor Bestand haben die Pläne von Aldi-Nord in Clausthal-Zellerfeld einen neueren und größeren Markt zu errichten. Ein Umzug in Richtung Alter Bahnhof steht dabei aber nicht mehr zur Diskussion.
93%
Dienstag, 14.01.2020
Kein Zweifel an Gefährlichkeit des Beschuldigten
Buntenbock/Braunschweig. Selten erlebte man Strafkammer, Staatsanwaltschaft und Verteidigung in derartiger Einigkeit. Die Frage der Zwangsunterbringung eines 29-jährigen Mannes in der forensischen Psychiatrie beantworteten alle mit einem eindeutigen Ja. 
93%
Dienstag, 14.01.2020
Waffengesetz: Änderungen für Sportschützen
Clausthal-Zellerfeld. Seit Beginn dieses Jahres sind verschiedene Änderungen im Waffenrecht in Kraft getreten. Für Sportschützen bedeutet dies vor allem, dass künftig eine Verfassungsschutzabfrage erfolgt, bevor die Genehmigung zum Kauf einer Waffe erteilt wird. Außerdem wird nach (...)
82%
Dienstag, 14.01.2020
Physik-Schülerseminar: Jetzt an der TU Clausthal anmelden
Clausthal-Zellerfeld. Materialforschung im Weltraum, Kohlenstoffdioxid-Einsparung durch Sensorik und die Brennstoffzelle in der Elektromobilität sind nur einige der Themen, mit denen sich Oberstufenschüler im Physikseminar der TU Clausthal beschäftigen. Die Veranstaltung findet am (...)
87%
Dienstag, 14.01.2020
TU hat höchsten Anteil ausländischer Studenten
Clausthal-Zellerfeld. Die Hochschulen in Niedersachsen sind in den vergangenen Jahren für Studenten aus dem Ausland attraktiver geworden. Ihr Anteil stieg nach Angaben des Landesamts für Statistik seit dem Jahr 2012 von sieben auf rund elf Prozent im Wintersemester 2018/2019.
85%
Montag, 13.01.2020
Brandopfer war nicht der Hauseigentümer
Clausthaler-Zellerfeld. Bei dem am 27. November beim Brand in der Graupenstraße ums Leben gekommenen 76-Jährigen handelt es sich nicht um den Hauseigentümer. So lauten jedenfalls Informationen, die der GZ aus dem Umfeld der Familie zugespielt wurden. Vielmehr soll der Mann selbst (...)
57%
Montag, 13.01.2020
Amtsgericht muss Arbeitskraft abgeben
Clausthal-Zellerfeld. Das Amtsgericht Clausthal-Zellerfeld hat zum Jahreswechsel so genannte Arbeitskraftanteile an das Amtsgericht Goslar abgegeben. Konkret ist laut Dr. Stefan von der Beck, Staatssekretär im Niedersächsischen Justizministerium, Renning Duckstein, einer von drei (...)
95%
Montag, 13.01.2020
Schulenberger wollen Schöpfung bewahren
Schulenberg. Lebenswerte Tradition und ein fröhliches Miteinander – all das zeichnet Schulenberg aus. Damit auch in Zukunft vieles in Bewegung bleibt, braucht es engagierte Menschen. Wie zum Beispiel Anne-Gret Vogt, die den Neujahrsempfang in der St.-Petrus-Kapelle organisiert und mit (...)
85%
Montag, 13.01.2020
Die Tüftler vom Reparatur-Café
Clausthal-Zellerfeld.„Wir freuen uns über jedes kaputte Ding“, sagt Heinz Lengling. Der gelernte Elektriker ist einer der technisch und handwerklich Begabten, die ihre Fähigkeiten einmal im Monat in den Dienst des Clausthaler Reparatur-Cafés stellen. Küchengeräte, Nähmaschinen, (...)
72%