Freitag, 05.06.2020

Tagesförderbahn zum „Otti“ fährt am Sonntag

Leserbrief
Kommentieren

Oberharz. Am Welterbetag am Sonntag bieten zahlreiche Einrichtungen des Unesco-Welterbes im Harz Gästen besondere Angebote an authentischen Orten.

Das Oberharzer Bergwerksmuseum organisiert am Sonntag ein besonderes Erlebnis: Um 11 und um 14.30 Uhr startet die historische Tagesförderbahn ab der Haltestelle: „Alter Bahnhof“ am ZOB Clausthal-Zellerfeld zum Ottiliae-Schacht. Dort angekommen findet eine Vorführung der Fördermaschine statt. Weitere Informationen und Anmeldung beim Besucherservice: Telefon: (053 23) 98950, info(at)oberharzerbergwerksmuseum.de. Hinweis: Aufgrund der bekannten Umstände erfasst der Bahnfahrer die Kontaktdaten der Mitfahrer.

Der 19-Lachter-Stollen in Wildemann öffnet von 11 bis 16 Uhr seine Türen exklusiv für den Welterbetag. Erstmalig werden der Öffentlichkeit der neue Ausstellungs- und Empfangsraum, das Outdoormodul und die Mediastation in der Steigerbucht vorgestellt. Um 11.30 und um 14 Uhr findet eine Führung über Tage zu den historischen Bergbaustätten in Wildemann statt.

Geschichte der Oberharzer Wasserwirtschaft

„Vom Wasserrad zur Energiewende“ heißt die circa vierstündige Führung, die ab 10 Uhr in St. Andreasberg startet. Sie beginnt im Museumsbergwerk Grube Samson, das ebenfalls über neue Ausstellungsbereiche mit interaktiven Elementen wie der Fahrkunst-Simulation oder einer Kehrrad-Steuerung verfügt.

Anschließend führt Christian Barsch, Pächter der Grube Samson, über Tage an den Oderteich sowie Rehberger Graben und erklärt die Geschichte und Funktionsweise der Oberharzer Wasserwirtschaft. Auch auf den Nationalpark Harz geht der Diplom-Forstwirt Barsch ein. Weitere Informationen und Anmeldung unter (0551)20192481









Weitere Topthemen aus der Region:
  • Lokal-Sport
    FC Zellerfeld: Treue Mitglieder, kaum Einnahmen
    Mehr
  • Goslar
    Start der Harzer Gastro-Offensive
    Mehr
  • Langelsheim
    Verwahrlostes Grundstück in Langelsheim sorgt für schlaflose Nächte
    Mehr
  • Oberharz
    Restaurant „Halali“ auf Torfhaus wird nach Großbrand im Mai nun abgerissen
    Mehr
  • Oberharz
    Marode Brücke über die Innerste in Wildemann wird saniert
    Mehr