Montag, 02.07.2018

Zoff und Lästereien in Luxus-Villa

Leserbrief
Kommentieren

Die Ferien sind gerettet, denn auch im Sommer kommen Fans von Trash-TV wieder auf ihre Kosten. Was Anfang des Jahres das Dschungelcamp ist, ist im Juli das „Sommerhaus der Stars“ auf RTL.

Bereits zum dritten Mal leben acht Promipärchen für zwei Wochen in einer Villa in Portugal. Eigentlich ein Grund zur Freude, doch Luxus ist in dem Haus nur von außen zu sehen. Innen an den Wänden ist der Putz gewaltig am Bröckeln und der Swimming-Pool soll dieses Jahr auch um einiges kleiner ausfallen. Als wäre das nicht schon tragisch genug, hat sich RTL für die Showteilnehmer in diesem Jahr auch noch eine fiese Regeländerung ausgedacht. Eine der Toiletten befindet sich nicht im Haus, sondern im Garten. Bei dem Außenklo darf das Toilettenpapier nicht heruntergespült werden, sondern muss extern entsorgt werden. Wie sich die Promis dabei anstellen, bleibt für den Fernsehzuschauer spannend.

Genau wie bei anderen TV-Formaten lässt sich auch beim Sommerhaus darüber streiten, ob die angeblichen Stars wirklich prominent sind oder es sich doch nur um verkrachte Existenzen handelt, die scharf auf die Gewinnerprämie in Höhe von 50.000 Euro sind.

Erotikmodel mit Freund

Jetzt hat RTL bekannt gegeben, welche Promipärchen sich die Ehre erweisen und um den Sieg kämpfen: Zu den bekanntesten Mitspielern zählt Erotikmodel und selbst ernannte „Nacktschnecke“ Micaela Schäfer. Die hat einen Freund? Ja, und zwar schon seit drei Jahren. Die 34-Jährige ist mit dem österreichischen Unternehmer Felix Steiner zusammen. Ihr Einzug kommt überraschend, denn vor einem Jahr hat sie das Sommerhaus noch strikt abgelehnt. Sie meinte, sie wäre nicht so „kamera- oder geldgeil“, komisch, dass sie sich bereits 2012 schon im Dschungelcamp verlaufen hat.

Neben ihr wird auch Landwirt Uwe Abel teilnehmen, der in der Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ seine große Liebe Iris gefunden hat. Ob der „sanfte Schweinebauer“ und die Bäckerin, die seit 2013 verheiratet sind, in der Promi-WG harmonieren, wird die Show zeigen.

Ebenfalls wird der Ex-Rotlichtmilieu-König Bert Wollersheim mit seiner neuen Flamme Bobby Anne Baker um den Titel kämpfen. Die Liebe zu der Heilpraktikerin ist noch relativ frisch. Also ist es fraglich, ob die beiden dem Druck in der Promi-WG gewachsen sind, oder die Beziehung in die Brüche geht, so wie es im vergangenen Jahr bei Helena Fürst nach der Show der Fall war.

Leben auf engstem Raum

Diese drei Pärchen leben mit fünf weiteren gute zwei Wochen auf engstem Raum zusammen. Und bis die Teilnehmer das viele Geld mit nach Hause nehmen können, müssen sie einiges über sich ergehen lassen. Sie haben verschiedene Prüfungen zu absolvieren und werden in regelmäßigen Abständen von ihren Konkurrenten rausgewählt.

Das heißt Zoff unter den Kandidaten, Zickenterror und Lästereien sind vorprogrammiert, oder wie RTL es formuliert: „Beim emotionalen Pauschalurlaub in Portugal wird das kuschlige Zusammenleben der Traumpaare erneut auf eine harte Probe gestellt.“ Wer die Nerven behält oder bei welchen Pärchen es so ordentlich kracht, können die Zuschauer ab dem kommenden Montag herausfinden. Dann flimmert die Sendung bei RTL über den Bildschirm. Eure Corinna







Weitere Topthemen aus der Region:
  • Archiv
    Traditionsverein:Fünf Frauen dazugewonnen
    Mehr
  • Archiv
    Neue Feuerwache entsteht am alten Ort
    Mehr
  • Goslar
    Feuerwehr löscht Brand im Lager
    Mehr
  • Braunlage
    Nun gilt es, den Frieden zu erhalten
    Mehr
  • Region Harz
    Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt
    Mehr