Montag, 22.10.2018

YouTube-Kanal eröffnen

Leserbrief

Goslar. Ihr habt schon immer davon geträumt, einen eigenen YouTube-Account zu eröffnen und Videos auf der Online-Plattform hochzuladen? Aber so ganz auf sich allein gestellt kostet der erste Schritt viel Überwindung. 

Aus diesem Grund bietet die Goslarer Jugendpflege einen wöchentlichen YouTube-Kurs an. Gemeinsam mit anderen könnt ihr einen Account für die Stadt Goslar erstellen.

Mit an Bord ist YouTuber „Dong“, der bereits seit sechs Jahren in diesem Business aktiv ist. Er hilft euch, eure Geschichten in Bilder zu bringen. Für das Projekt braucht ihr keine Vorkenntnisse im Filmen oder Schneiden. Wichtig ist, dass ihr etwas schaffen wollt. Der Kurs wird donnerstags von 17 bis19 Uhr im Goslarer Jugendzentrum B6 veranstaltet. Weitere Infos gibt es unter www.jugend.goslar.de.








Weitere Topthemen aus der Region:
  • Lutter
    Gut Alt Wallmoden: Spannungsfeld von Denkmalschutz, landwirtschaftlicher und wohnlicher Nutzung
    Mehr
  • Bad Harzburg
    Gabbro stellt Erweiterungsantrag
    Mehr
  • Oberharz
    Doris und Benjamin Mampionona im GZ-Interview über ihr Engagement auf Madagaskar
    Mehr
  • Lokal-Sport
    SV Rammelsberg verlängert mit Trainer Dirk Walter
    Mehr
  • Goslar
    Ein Ort für den gemeinsamen Austausch
    Mehr