Montag, 07.01.2019

Winterbreeze im Jugendzentrum B6

Leserbrief

Goslar. Ihr habt den „Goslarer Mixtape Squad“ auf der Jungen Bühne des Altstadtfestes verpasst? Kein Problem, ihr habt am Freitag,25. Januar, und Samstag, 26. Januar, die Gelegenheit, dieses Erlebnis nachzuholen. Einlass ist um 19 Uhr, los geht es um 20 Uhr.

An dem Wochenende treten die „Allstars-Musiker“ beim Winterbreeze auf, das die Goslarer Music Scene (GMS) im Jugendzentrum B6 veranstaltet. Die Gruppe spielt in gemischten Formationen Songs von den „Foo Fighters“, den „Red Hot Chili Peppers“, „Depeche Mode“, „Blur“, „Papa Roach“, „In flames“, „Korn“, „Primus“ und vielen weiteren Gruppen. Sie präsentiert eine Mischung aus vielen Musikstilen: Rock, Metal, Alternative, Independent und Pop – für jeden Geschmack soll etwas dabei sein. Es werden neue Songs gespielt, aber auch Kracher, die bereits bei der Jungen Bühne vertreten waren.

Zwei Support-Acts

Die GMS hat für Freitag und Samstag auch noch zwei Support-Acts gewinnen können. Am Freitag stehen „Try X“ auf der Bühne. Die Band präsentiert Heavy Rock aus Holle. Die Jungs um Sänger Levin haben sich längst ihren Platz auf den Bühnen im Harzvorland erkämpft und waren bei dem Kilminister-Konzert, das die GMS vor zwei Jahren veranstaltet hat, als Vorband dabei.

Texte mit Tiefgang

Am Samstag wird eine ziemlich neue Band das Jugendzentrum rocken. „Scarfield“ aus Salzgitter bieten Alternative-Rock mit fetten Riffs, treibenden Beats, eingängigem Gesang, scharfen Elektro-Sounds und Texte mit Tiefgang.

Karten für das Winterbreeze kosten im Vorverkauf acht, an der Abendkasse zehn Euro. Ein Kombi-Ticket für beide Tage kostet im Vorverkauf 15 Euro, an der Abendkasse 18 Euro. Karten können unter www.regiolights.de und in „Minna’s alter Liebe“ gekauft werden.








Weitere Topthemen aus der Region:
  • Goslar
    Mit detektivischer Arbeit zur richtigen Diagnose
    Mehr
  • Bad Harzburg
    Politiker besichtigen Kindergarten Göttingerode
    Mehr
  • Langelsheim
    Die Meilerfreunde bauen ein Köhlerdorf
    Mehr
  • Lokal-Sport
    Tom Buchholz schafft Sprung in die Top 20
    Mehr
  • Liebenburg
    Film zeigt Entstehung der Skulptur
    Mehr