Mittwoch, 11.04.2018

Über den Dächern von Goslar

Leserbrief
Kommentieren

Nur Jungs faszinieren sich für die Feuerwehr – das ist für mich ein Vorurteil. Dass diese Begeisterung auch für Frauen gilt, habe ich bei mir gesehen, als wir im Rahmen einer Volontärs-Schulung der Feuerwehr einen Besuch abgestattet haben.

An diesem Tag haben wir gelernt, wie die Feuerwehr organisiert ist und wie man bei der Recherche vorgeht. Mein Highlight war aber, als wir uns für ein Abschlussfoto aufgestellt haben. Um dem Bild mehr Atmosphäre zu verleihen, war es geplant, dass wir uns in den Korb der Drehleiter stellen.

Keiner von uns hat aber damit gerechnet, dass die Leiter noch ausgefahren wird. Aber so geschah es: Sie ging immer höher, bis wir dem Himmel ein Stückchen näher kamen. Da ich nicht unter Höhenangst leide, konnte ich die Fahrt sehr genießen. Ich muss aber sagen, dass auch ich etwas weiche Knie bekommen habe, als sich die Leiter im Wind vor und zurück bewegt hat. Trotzdem war das ein toller Abschluss des Schulungsvormittags.

Zum Glück findet bald wieder das Schützenfest statt, bei dem ich auf dem Riesenrad in luftige Höhen aufsteigen kann. Das Fahrgeschäft geht dann sogar noch höher als die 30 Meter der Feuerwehrleiter. Nach Aussagen der Feuerwehrmänner wären wir aber noch lange nicht ganz oben gewesen. Dass wir angeblich nur etwa 10 Meter hochgefahren sind, halte ich aber immer noch für Gerücht. Eure Corinna







Weitere Topthemen aus der Region:
  • Archiv
    Engel auf dem Seil
    Mehr
  • Archiv
    Starkregen sorgt für Überflutungen
    Mehr
  • Archiv
    Vatertagstouren starten sonnig
    Mehr
  • Archiv
    Donnerwetter zum Vatertag
    Mehr
  • Archiv
    Stichwahl in der Stadt Oberharz nötig
    Mehr
  • Archiv
    Motorradsaison startet nur teilweise ruhig
    Mehr
  • Archiv
    Die AWO hat noch eine neue Chance
    Mehr
  • Archiv
    Hohe Jagdziele für das kommende Jahr gesteckt
    Mehr
  • Archiv
    48 Stände, aber nur ein kleiner Kinderflohmarkt
    Mehr
  • Archiv
    Musik wie „ein leichter Seewind“
    Mehr