Montag, 09.04.2018

Seit 50 Jahren ist nichts Wesentliches passiert

Leserbrief
Kommentieren

Wilfried Flemming, Goslar, zum Artikel „Auf der B6 liegt der Schwerpunkt der Bautätigkeit“ (GZ vom 27. März 2018/Eingang: 6. April 2018)

 

Seit mehr als 50 Jahren herrscht Stillstand beim Ausbau der B6 zwischen Goslar und der A7. Die Generalkarte von 1979 enthielt die Ortsumgehung von Rhene und Baddeckenstedt. Fertigstellung sollte 1983 sein. Hierzu war es nicht gekommen, weil die Gemeinde Baddeckenstedt auf den Durchgangsverkehr nicht verzichten wollte. Den Mittelpunkt bildete ein am Bahnhof abgestellter Büssing-Bus der KVG, der nun als Würstchenbude betrieben wurde.

Die Anbindung der Jerstedter Brücke in Richtung Goslar und Salzgitter scheiterte angeblich an Treckerfahrern. Eine vierspurige beziehungsweise halbspurige Bundesstraße muss nicht automatisch eine Kraftfahrstraße sein, wie es die Brücke beweist. Weitere Beispiele sind die B4 zum Torfhaus und die B242 –Harzhochstraße.

Um den Verkehr flüssiger zu machen, wurde eine Ampel installiert, die einen Erdbeeracker und ein Photovoltaikfeld mit der großen weiten Welt verbindet.

Zusammenfassend bleibt festzustellen, dass außer mehrfachen Fahrbahnsanierungen, dem teilweisen Nachrüsten von Mittelleitplanken, der Einführung von Geschwindigkeitsbegrenzungen und einem unsinnigen Überholverbot im Bereich von Kunigunde nichts Wesentliches geschehen ist.

Generationen von Pendlern und Berufskraftfahrern werden wohl weiterhin vergeblich auf einen Ausbau der B6 warten müssen.







Weitere Topthemen aus der Region:
  • Archiv
    Engel auf dem Seil
    Mehr
  • Archiv
    Starkregen sorgt für Überflutungen
    Mehr
  • Archiv
    Vatertagstouren starten sonnig
    Mehr
  • Archiv
    Donnerwetter zum Vatertag
    Mehr
  • Archiv
    Stichwahl in der Stadt Oberharz nötig
    Mehr
  • Archiv
    Motorradsaison startet nur teilweise ruhig
    Mehr
  • Archiv
    Die AWO hat noch eine neue Chance
    Mehr
  • Archiv
    Hohe Jagdziele für das kommende Jahr gesteckt
    Mehr
  • Archiv
    48 Stände, aber nur ein kleiner Kinderflohmarkt
    Mehr
  • Archiv
    Musik wie „ein leichter Seewind“
    Mehr