Mittwoch, 04.07.2018

Profitstreben löst Gegenwind aus

Leserbrief
Kommentieren

Dr. Heiner Grimm, Clausthal-Zellerfeld, zum Artikel „America First – In Europa? (GZ vom 3. Juli 2018)

Wenn man die betreffenden Vorgänge weniger einseitig betrachtet als Herr Wolff, ergibt sich folgendes Bild: Verlage und andere Webseitenbetreiber nutzen eine für sie eminent wichtige Serviceleistung, die von Suchmaschinen erbracht wird, und die durchaus kostenpflichtig sein könnte. Als Betreiber einer Webseite bin ich mehr als froh darüber, dass diese Serviceleistung kostenfrei und ohne bürokratische Hürden erbracht wird. Und selbstverständlich dürfen in meinem ureigenen Interesse ein paar Textschnipsel meiner Seiten dafür kostenlos verwendet werden!

Herr Wolff dagegen, der möchte sozusagen nicht nur einen Gratis-Haarschnitt, sondern vom Friseur dazu noch eine Nutzungsgebühr für seinen Haarschopf, um eine von ihm herbeiempfundene „Schräglage“ auszugleichen. Bei so viel überbordendem Profitstreben muss er sich nicht wundern, wenn ihm heftiger Gegenwind ins Gesicht bläst.

Dafür zeiht er seine Kritiker der „Lobbyarbeit für US-Konzerne“. Dass es ebenso um EU-Suchmaschinen und noch viel mehr geht, lässt er dabei geflissentlich unter den Tisch fallen. Schon höchst ironisch, dass der Verbreiter einer solchen Unausgewogenheit ausgerechnet einem Verband von Verlagen vorsteht, die, wie er auch selbst betont, für „qualitätsvolle journalistische Inhalte“ von vielen geschätzt werden.








Weitere Topthemen aus der Region:
  • Archiv
    Engel auf dem Seil
    Mehr
  • Archiv
    Starkregen sorgt für Überflutungen
    Mehr
  • Archiv
    Vatertagstouren starten sonnig
    Mehr
  • Archiv
    Donnerwetter zum Vatertag
    Mehr
  • Archiv
    Stichwahl in der Stadt Oberharz nötig
    Mehr
  • Archiv
    Motorradsaison startet nur teilweise ruhig
    Mehr
  • Archiv
    Die AWO hat noch eine neue Chance
    Mehr
  • Archiv
    Hohe Jagdziele für das kommende Jahr gesteckt
    Mehr
  • Archiv
    48 Stände, aber nur ein kleiner Kinderflohmarkt
    Mehr
  • Archiv
    Musik wie „ein leichter Seewind“
    Mehr