Samstag, 15.06.2019

Gesetz für bessere Löhne in der Altenpflege im Kabinett

Berlin (dpa) - Das angekündigte Gesetz für eine bessere Bezahlung in der Altenpflege soll kommende Woche im Kabinett behandelt werden. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil kündigte in den Zeitungen des Redaktionsnetzwerkes Deutschland an, das Vorhaben werde am Mittwoch der Ministerrunde vorgelegt. Zwei Möglichkeiten seien vorgesehen, so Heil. Die von ihm bevorzugte Lösung sei, dass ein Tarifvertrag verhandelt wird, den er dann für allgemeinverbindlich für die gesamte Branche erklären könne. Plan B sei, «über höhere Lohnuntergrenzen die Bezahlung in der Altenpflege insgesamt anzuheben».