Montag, 26.11.2018

Online-Dating: Die Hall of Fame der Dating-Stars

Leserbrief

Online-Dating ist in den letzten Jahren immer mehr zum Trend geworden. Gerade Dating-Apps sind unter Jugendlichen sehr beliebt. Wenn man dort ein wenig unterwegs ist, trifft man immer wieder auf bestimmte Typen. Die Junge Szene hat für euch die Hall of Fame der Dating-Stars zusammen gestellt.

Der Prolet

Auf den alten Ballermann Fotos von 2008 sieht man ihn von vielen Frauen umgeben, in T-Shirts mit Aufdruck und einer Pilotenbrille. Sein tiefergelegtes Auto ist sein ganzer Stolz und darf auf seinem Profil natürlich nicht fehlen. Bei ihm merkt man schnell, dass die inneren Werte nicht unbedingt an erster Stelle stehen.

Der Milfhunter

Tom Kaulitz und Heidi Klum machen es vor. Junge Männer, die auf reifere Frauen stehen, sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Die sogenannten Milfhunter tummeln sich auch bei Tinder, Lovoo und Co. Der Name Milf ist schon lange beliebt: Er bezeichnet eine reife attraktive Frau. Also hält der Milfhunter auf den Dating-Plattformen Ausschau nach Usern, die vom Alter her seine Mutter sein könnten. Auf seinem Profil versucht er, sich als Überflieger auszugeben, um seine Beute zu beeindrucken. Meistens jedoch vergebens, da das junge Alter die Frauen eher abschreckt.

Der Pumper

Er hängt immer mit seinen Kumpels im Fitnessstudio ab und postet ausschließlich Fotos, auf denen seine Muskeln gut zur Geltung kommen. Am liebsten macht er oberkörperfreie Spiegel-Selfies aus der Umkleide. Er achtet total auf seine Ernährung und sein Aussehen. Seine Haare liegen immer perfekt, auch nach zwei Stunden Training. Beim ersten Date geht es wahrscheinlich zu einem Sportkurs oder zu einer kleinen Trainingseinheit im Park. Ganz wichtig für ihn: Proteinshakes und Fitnessriegel dürfen bei keiner Mahlzeit fehlen.

Die Unsichere

Sie selbst will eigentlich nicht auf Dating-Plattformen unterwegs sein. Weil sie aber seit Jahren Single ist, haben ihre Freundinnen sie dazu überredet. Widerwillig erstellt sie einen Account. Bei der Wahl ihres Profilbildes zeigt sie sich meist wenig kreativ. Sie lädt einfach ein altes Gruppenfoto mit ihren Freundinnen hoch, das sie gefunden hat. So schafft sie es zudem, noch etwas anonym zu bleiben. Bei der Partnersuche ist sie sehr schüchtern. Wenn sie sich endlich getraut hat, auf ein Date mit einem ihrer Matches zu gehen, ist sie total unsicher und tollpatschig. Ihr fällt auch gerne mal ein Glas um, sodass das Getränk auf dem Schoß ihres Verehrers landet.

Der Tinder-Profi

Er sieht auf den ersten Blick wie der vermeintliche Traummann aus und wirkt charmant. Doch beim ersten Date fackelt er nicht lange und will gleich zur Sache kommen. Seine Masche ist eigentlich ganz simpel: Bei der Beutejagd wischt er einfach die ganze Zeit nach rechts, ohne überhaupt einen einzigen Blick auf sein Handy zu werfen. Denn sein Ziel ist es, so viele anzuschreiben, wie es nur geht und dann zu versuchen, seine Matches schnellstmöglich auf ein Date einzuladen. Sein Motto „100 Frauen anschreiben, eine wird schon antworten“.

Der Cap-Träger

Wie Mark Forster oder Pietro Lombardi verlässt dieser Typ das Haus nicht ohne sein geliebtes Käppi. Auf seinem Profil findet sich kein einziges Bild, auf dem er nicht mit irgendeiner Kopfbedeckung zu sehen ist. Damit will er wohl vertuschen, dass sich auf seinem Haupt so langsam kahle Stellen abzeichnen. Weil die Cap sein wichtigstes Kleidungsstück ist, hat er gleich eine ganze Sammlung davon zu Hause, die er seinem Date sofort stolz präsentieren wird. Seine Käppi-Liebe spiegelt sich auch in seinen Fotos wieder. Auf jedem Bild ist ein anderes Schmuckstück zu sehen.

Die Herzensbrecherin

Mit Sekt in der Hand und von ihren Freundinnen umgeben: So sieht man sie auf ihren Profilbildern, es lässt sich gleich vermuten, dass sie gerne feiert und dass sie nicht unbedingt nach der großen Liebe sucht. Sie freut sich über jede Anfrage, weil sie gerne auf Dates geht. Beim ersten Treffen geht’s dann meistens gleich in einen Club oder in eine Bar. Nach dem Date meldet sie sich eigentlich nie wieder bei ihrem Match und bricht so viele Herzen.








Weitere Topthemen aus der Region:
  • Lutter
    Wachsende Aufgaben, weniger Einwohner
    Mehr
  • Goslar
    Der Zauber der Weihnacht im Berg
    Mehr
  • Bad Harzburg
    Buntes Treiben auf zwei Weihnachtsmärkten
    Mehr
  • Bad Harzburg
    Viele Leser finden das Lösungswort heraus
    Mehr
  • Bad Harzburg
    Silent Radio im Bündheimer Schloss: Wenn die Etagere wieder kreist...
    Mehr