Mittwoch, 04.07.2018

Maßnahmen gefährden eher

Leserbrief
Kommentieren

Fritz Haisch , Goslar, zum Artikel "60 Haltestellen für Zweiräder übergeben" (GZ vom 28. Juni 2018)

Der Beitrag ruft in mir die Erinnerung wach an einen Artikel des "Harzer Panorama am Sonntag" vom April diesen Jahres: "Mülleimer-Slalom für Radfahrer – Vorsicht auf den neuen Abfahrten", wo auf bauliche Maßnahmen in  den Wallanlagen Bezug genommen wird. Diese gefährden den Radverkehr eher, als in zu befördern. Da sei doch vorab eine Bitte an die Montageausführenden ausgesprochen: Bitte installieren Sie nach Möglichkeit die Fahrradabstellbügel nicht auf Radwegen quer zur Fahrtrichtung, oder so etwas in der Art!







Weitere Topthemen aus der Region:
  • Archiv
    Engel auf dem Seil
    Mehr
  • Archiv
    Starkregen sorgt für Überflutungen
    Mehr
  • Archiv
    Vatertagstouren starten sonnig
    Mehr
  • Archiv
    Donnerwetter zum Vatertag
    Mehr
  • Archiv
    Stichwahl in der Stadt Oberharz nötig
    Mehr
  • Archiv
    Motorradsaison startet nur teilweise ruhig
    Mehr
  • Archiv
    Die AWO hat noch eine neue Chance
    Mehr
  • Archiv
    Hohe Jagdziele für das kommende Jahr gesteckt
    Mehr
  • Archiv
    48 Stände, aber nur ein kleiner Kinderflohmarkt
    Mehr
  • Archiv
    Musik wie „ein leichter Seewind“
    Mehr