Montag, 04.06.2018

Lebensqualität verschwindet weiter

Leserbrief
Kommentieren

Horst Fuchs, Wildemann, zum Artikel ‚Für den „Sonnenhof“ sieht es ziemlich düster aus‘ (GZ vom 2. Juni 2018/Eingang: 4. Juni 2018)

 „Stück für Stück kommt man (der Schokolade) sich näher!“ Diese Werbung galt über Jahrzehnte als Qualitätssiegel einer leckeren Schokolade. Abgewandelt davon könnte es heute heißen: „Stück für Stück nimmt man (zum Beispiel der Landkreis) den Oberharzern ihre Lebensqualität!“ Und zu dieser Qualität gehört auch der kleine Reitstall „Sonnenhof“ in der Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld. Wer die strahlenden Augen der (gesunden oder auch der kranken) Kinder gesehen hat, wenn sie den kleinen und großen Pferden ganz nah waren, kann sich vorstellen, welche „Lebensqualität“ bei einer Schließung des Hofes gerade für sie verloren geht! Aber auch Eltern und Großeltern werden schmerzlich feststellen: Der Weg des Nachwuchses von Natur und Tieren wird wieder zurück Richtung Computer und Laptop führen! Toll!

Ich kann natürlich nicht hinter alle „Baumaßnahmen, Genehmigungen und Nichtgenehmigungen schauen, aber wenn zum Beispiel der Reitplatz erst nach zehn Jahren plötzlich Probleme bereitet, dann ..? Wenn alle Stellen zusammenarbeiten würden, dürfte dem Reiterhof mit seinem guten Personal und Mitarbeitern eine gute Zukunft nicht nur im Sinne des Nachwuchses möglich sein.

Neben der Hoffnung zum Erhalt des Reiterhofes ein kleiner Nachtrag. „Eine sehr schöne Ecke“ hat Ministerpräsident Weil beim Besuch des Weltkulturerbes über den Oberharz geäußert. Wo er recht hat, soll er recht haben! Auf einem Foto hält sich Ministerpräsident Weil am Geländer des Striegelhäuschens am Wasserläufer Teich fest. Ein Blick auf das Geländer könnte aber vielleicht einen „Schreibtisch-Fachmann“ des Landkreises dazu animieren, einen Teil des Weltkulturerbes zu schließen!

Ich möchte daher mit einer weiteren Werbung meiner Zeilen enden: „Nichts ist unmöglich!“







Weitere Topthemen aus der Region:
  • Archiv
    Engel auf dem Seil
    Mehr
  • Archiv
    Starkregen sorgt für Überflutungen
    Mehr
  • Archiv
    Vatertagstouren starten sonnig
    Mehr
  • Archiv
    Donnerwetter zum Vatertag
    Mehr
  • Archiv
    Stichwahl in der Stadt Oberharz nötig
    Mehr
  • Archiv
    Motorradsaison startet nur teilweise ruhig
    Mehr
  • Archiv
    Die AWO hat noch eine neue Chance
    Mehr
  • Archiv
    Hohe Jagdziele für das kommende Jahr gesteckt
    Mehr
  • Archiv
    48 Stände, aber nur ein kleiner Kinderflohmarkt
    Mehr
  • Archiv
    Musik wie „ein leichter Seewind“
    Mehr