Donnerstag, 12.07.2018

Kleiner Verein wird hoch bestraft

Leserbrief
Kommentieren
Mehr zum Thema
 
Nach Spielabbruch gegen SG Lochtum/Vienenburg
Drastische Strafen für SG Wolfshagen/Lautenthal

Thomas Klingebiel, Langelsheim, zum Artikel „Drastische Strafen für Wolfshagen/Lautenthal“ (GZ vom 10. Juli 2018)

Bei den Ereignissen am 6. Juni war ich Augenzeuge. Leider wurde der Hergang in der GZ bereits Anfang Juni falsch dargestellt. Jetzt am 10. Juli konnte man eine andere, aber wieder falsche Version lesen. Kurzfassung: Schiedsrichter pfiff einen Freistoß auf Höhe der Mittellinie und beabsichtigte wohl, eine gelbe Karte zu zeigen. Der betroffene Spieler der SG Wolfshagen/Lautenthal lief Richtung 16er. Der Schiedsrichter rief besagten Spieler zweimal zu sich, war aber mit seinem Notizblock beschäftigt und hatte immer noch keine Karte in der Hand. Darauf entfernte sich der Spieler wieder. Kurze Zeit später lief der Schiedsrichter dem Spieler hinterher und sagte, gelb für das Foulspiel und gelb/rot für das Weglaufen. Alles in einem Zuge. Voller Entsetzen schlug nun der Spieler dem Schiedsrichter die Karten aus der Hand und der Schiedsrichter brach das Spiel ab. Was sich dann in der Kabine ereignete, entzieht sich meiner Kenntnis. Zumindest ging der Schiedsrichter ca. 15 Minuten nach Abbruch quietschfidel und unversehrt an mir vorbei zu seinem Wagen.

Sehr erstaunlich, aber nicht verwunderlich, wie der Verband seine Schiedsrichter schützt. Fragt sich bloß, warum der Verein für das Fehlverhalten zweier seiner Mitglieder so hoch bestraft wird? Wie soll das so ein kleiner Verein verkraften.







Weitere Topthemen aus der Region:
  • Archiv
    Engel auf dem Seil
    Mehr
  • Archiv
    Starkregen sorgt für Überflutungen
    Mehr
  • Archiv
    Vatertagstouren starten sonnig
    Mehr
  • Archiv
    Donnerwetter zum Vatertag
    Mehr
  • Archiv
    Stichwahl in der Stadt Oberharz nötig
    Mehr
  • Archiv
    Motorradsaison startet nur teilweise ruhig
    Mehr
  • Archiv
    Die AWO hat noch eine neue Chance
    Mehr
  • Archiv
    Hohe Jagdziele für das kommende Jahr gesteckt
    Mehr
  • Archiv
    48 Stände, aber nur ein kleiner Kinderflohmarkt
    Mehr
  • Archiv
    Musik wie „ein leichter Seewind“
    Mehr