Mittwoch, 13.06.2018

Hinter Beschwerde steckt anderes Interesse

Leserbrief
Kommentieren

Astrid Wörn, Braunlage, zum Artikel „Die Harzer Bergwiesen sollten nicht zu früh gemäht werden“ (GZ vom 9. Juni 2018)

Gäste hätten sich über blühende Bergwiesen zu Pfingsten beschwert? Welcher Harz-Urlauber ist wirklich so dumm?

Ich bin gerade aus Lübeck nach Braunlage gezogen und freue mich jeden Tag über die herrlichen Wiesen mit all der Farbenpracht und Vielfalt. Die CDU wäre klüger gewesen, die angeblich verärgerten Gäste in Sachen Naturschutz aufzuklären, anstatt eine so absurde Beschwerde zu formulieren. Aber vielleicht steckt ein ganz anderes Interesse dahinter? Der Obere Kurpark in Braunlage soll ja einer Bebauung weichen und da ist der Gedanke nicht weit, dass so manche Wiese oder Grünfläche in Hohegeiß und andernorts auch als blühender Störenfried gesichtet wird.

Bitte alle Wiesen blühen lassen und den Menschen und Tieren eine Freude sein.







Weitere Topthemen aus der Region:
  • Archiv
    Starkregen sorgt für Überflutungen
    Mehr
  • Archiv
    Vatertagstouren starten sonnig
    Mehr
  • Archiv
    Donnerwetter zum Vatertag
    Mehr
  • Archiv
    Stichwahl in der Stadt Oberharz nötig
    Mehr
  • Archiv
    Motorradsaison startet nur teilweise ruhig
    Mehr
  • Archiv
    Die AWO hat noch eine neue Chance
    Mehr
  • Archiv
    Hohe Jagdziele für das kommende Jahr gesteckt
    Mehr
  • Archiv
    48 Stände, aber nur ein kleiner Kinderflohmarkt
    Mehr
  • Archiv
    Musik wie „ein leichter Seewind“
    Mehr
  • Archiv
    Spielzeit zweimal 45 Minuten, Pause und Zugabe
    Mehr