Freitag, 09.03.2018

Gabriel als Kandidat für Oberbürgermeister-Amt

Leserbrief
Kommentieren
Mehr zum Thema
 
Sigmar Gabriel nimmt Abschied

Brigitte Lohse, Goslar, zum Artikel „Sigmar Gabriel nimmt Abschied“ (GZ vom 9. März 2018/Eingang: 9. März 2018)

„Sigmar Gabriel freut sich auf sein neues Leben.“ Jetzt einige Zeit auf der Abgeordnetenbank, Uni-Vorträge, seinen Wahlkreis bestens betreuen und dann kommt die Oberbürgermeister-Wahl in Goslar. Chancen müssten doch vorhanden sein bei den vielen Nebenbeschäftigungen des jetzigen Oberbürgermeisters. Wie wär’s? Der Gedanke gefiele mir, denn die Erfahrungen der großen Politik würden Goslar nur gut tun. Seine kleinen Kinder werden es ihm auch danken, den Papa öfter bei sich zu haben. Kindliche Kommentare könnte er aber gut weglassen. Und an ausreichenden Kontakten, um namhafte Prominenz nach Goslar für das eine oder andere Projekt/Event zu holen, dürfte es auch nicht mangeln. Also viel Glück fürs neue Leben.







Weitere Topthemen aus der Region:
  • Archiv
    Starkregen sorgt für Überflutungen
    Mehr
  • Archiv
    Vatertagstouren starten sonnig
    Mehr
  • Archiv
    Donnerwetter zum Vatertag
    Mehr
  • Archiv
    Stichwahl in der Stadt Oberharz nötig
    Mehr
  • Archiv
    Motorradsaison startet nur teilweise ruhig
    Mehr
  • Archiv
    Die AWO hat noch eine neue Chance
    Mehr
  • Archiv
    Hohe Jagdziele für das kommende Jahr gesteckt
    Mehr
  • Archiv
    48 Stände, aber nur ein kleiner Kinderflohmarkt
    Mehr
  • Archiv
    Musik wie „ein leichter Seewind“
    Mehr
  • Archiv
    Spielzeit zweimal 45 Minuten, Pause und Zugabe
    Mehr