Donnerstag, 29.03.2018

Es gibt noch andere ehrenamtliche Vereine

Leserbrief
Kommentieren

Axel Pfannkuche, Vorsitzender Harzklub-Zweigverein Clausthal-Zellerfeld, zum Artikel „Bekommt Robinson einen eigenen Etat?“ (GZ vom 24. März 2018/Eingang: 28. März 2018)

Bei allem Respekt für die Leistungen des „Fördervereins Robinsonspielplatz-Harz e.V.“ und damit verbunden den ehrenamtlich erbrachten Leistungen für diesen Spielplatz.

Hier hat die FDP-Fraktion unserer Stadt sicherlich zu kurz gedacht. Ratsdamen und Ratsherren der FDP ist wohl nicht bekannt, dass es auch noch andere ehrenamtlich tätige Institutionen in unserer Stadt gibt. Dazu gehören dann die Harzklub-Zweigvereine, und das sind immerhin fünf Zweigvereine an der Zahl, welche Jahr für Jahr – und das seit immerhin seit 131 Jahren – für unsere Heimat und damit verbunden im Interesse des Tourismus und auch zur Förderung des Freizeitsportes ehrenamtlich tätig sind. Gleiches recht für alle! Also stehen auch allen Zweigvereinen des Harzklubs und auch allen anderen ehrenamtlich tätigen Vereinen in unserer Stadt Fördermittel zu. Wir jedenfalls tragen unsere Mitgliedsbeiträge in den Wald. So lade ich dann gern die Fraktionsmitglieder der FDP zu einem Informationstag ein. Wir zeigen Ihnen gern, wie man mithilfe einer Motorsäge in unwegsamem Gelände die Wanderwege von den Sturmschäden befreit.

Oder – wie wäre es denn mit einer Mitgliedschaft im Harzklub? Wir suchen nicht nur Geldmittel, sondern auch aktive Mitglieder.







Weitere Topthemen aus der Region:
  • Archiv
    Starkregen sorgt für Überflutungen
    Mehr
  • Archiv
    Vatertagstouren starten sonnig
    Mehr
  • Archiv
    Donnerwetter zum Vatertag
    Mehr
  • Archiv
    Stichwahl in der Stadt Oberharz nötig
    Mehr
  • Archiv
    Motorradsaison startet nur teilweise ruhig
    Mehr
  • Archiv
    Die AWO hat noch eine neue Chance
    Mehr
  • Archiv
    Hohe Jagdziele für das kommende Jahr gesteckt
    Mehr
  • Archiv
    48 Stände, aber nur ein kleiner Kinderflohmarkt
    Mehr
  • Archiv
    Musik wie „ein leichter Seewind“
    Mehr
  • Archiv
    Spielzeit zweimal 45 Minuten, Pause und Zugabe
    Mehr