Mittwoch, 24.04.2019

Einzigartiges Wirtshaus und Café

Leserbrief

Im Wirtshaus und Café in dem alten Filzhutmacherhaus aus dem 16. Jahrhundert und auf der gemütlichen Café-Terrasse direkt an der Marktkirche lassen sich die Speisen der Butterhanne vortrefflich genießen. Gerade abends, wenn die stattliche Marktkirche in stimmungsvolles Licht getaucht wird, bietet die Terrasse trotz der Baustelle für den Kulturmarktplatz eine einzigartige Atmosphäre.

Ebenso vortrefflich ist der Service in der „Hanne“. Trotz weiter Wege von der Küche bis auf die Terrasse oder über zwei Stockwerke kommen alle Speisen schnell und frisch bei den Gästen an. Das Wirtshaus und Café punktet nicht nur mit seinem geschmackvollen rustikalen Ambiente und dem freundlichen und kompetenten Service in mittelalterlichem Gewande, sondern vor allem wegen eines einzigartigen Speisen- und Getränkeangebotes.

Beliebt sind die Aktionstage: Neben den etablierten, wie Gulaschtag am Montag, Steaktag am Mittwoch, Schnitzeltag am Donnerstag und dem Wirtshaustag am Freitag haben Fleischliebhaber seit dem vergangenen Jahr einen neuen Lieblingstag: Dienstags gibt es in der Butterhanne Spare Ribs mit hausgemachter Marinade, Coleslaw und einer kartoffeligen Beilage.



Auf der Speisekarte gibt es neben ehrlicher deutscher Küche auch kulinarische Überraschungen. Es soll in bester Qualität „schmecken wie bei Muttern“, aber durch leicht veränderte Rezepturen trotzdem zeitgemäß sein. Dafür sorgen nur beste Zutaten und ausschließlich frisch zubereitete Speisen. Das reicht bis zu den Soßen, die durchweg direkt aus den Gerichten gezogen werden.
Diese Qualität findet sich aber nicht nur in der warmen Küche, sondern schon morgens um 8.30 Uhr bei vielen leckeren und preiswerten Frühstücksangeboten. Ab 11 Uhr gibt es dann die durchgehend warme Küche auch mit Harzer Wildspezialitäten, Speisen rund ums Gosebier und stetig wechselnden Tagesgerichten. Herrlicher selbst gemachter Kuchen und Torten, frische Waffeln, warmer Apfelstrudel mit Vanillesoße und der außergewöhnliche „Windbeutel XL“ erwarten die Gäste.

Im Wirtshaus gibt es zum leckeren Essen natürlich auch leckere Biere, Gose Gold oder kühles Barbarossa Bier vielleicht… Mit über 250 Sitzplätzen und der stilvollen Lounge für bis zu 80 Personen können jederzeit größere Gruppen, Familienfeiern sowie private und geschäftliche Veranstaltungen den besonderen Rahmen mit professionellem Service genießen.

„Die linke Hand am Butterfass
Die Rechte am Gesässe
So macht man hier
im Harzer Land
Den guten Harzer Käse!“

Das ist seit fast 500 Jahren der Spruch der Goslarer Butterhanne und weit über die Grenzen Goslars hinaus bekannt. Genau wie die schon seit mehr als 100 Jahren traditionsreiche Café- und Restaurantgeschichte am Marktkirchhof 3 im Herzen der Goslarer Altstadt.

www.butterhanne.de








Weitere Topthemen aus der Region:
  • Bad Harzburg
    Ein kunterbunter Familiengottesdienst
    Mehr
  • Bad Harzburg
    Die Kanäle werden saniert
    Mehr
  • Lokal-Sport
    TSG Bad Harzburg will Bleckenstedt nicht unterschätzen
    Mehr
  • Bad Harzburg
    Musik zur Freude und zum Lobe Gottes
    Mehr
  • Region
    Einen historischen Park gestalten
    Mehr