Dienstag, 04.09.2018

Einwanderungspolitik ohne Wunschdenken

Leserbrief
Kommentieren

Dr. Albrecht von Kortzfleisch, Goslar, zum Artikel „Ein skrupelloser Vereinfacher“ (GZ vom 31. August 2018)

Wenn der Rezensent den Autor Sarrazin einen „skrupellosen Vereinfacher“ nennt, beweist er nur, dass er außer dem Klappentext und der Schlussbemerkung kaum etwas in dem Buch gelesen hat. Umgekehrt wird ein Schuh daraus: Der Rezensent ist ein Vereinfacher. Er pickt sich ein paar weniger wichtige Details heraus und macht daraus eine Zwischenüberschrift „Zahlreiche Fakten sind falsch“, natürlich fett gedruckt. So funktioniert Meinungsmanipulation in den Medien!

Er bläst nur in das Horn derjenigen, die sich seit Jahren Sarrazin zum Feindbild erkoren und auf ihn eingeschossen haben. Dahinter steht die neurotische Angst davor, als islamophob oder fremdenfeindlich gebrandmarkt zu werden. Dann schiebt man einen unbequemen Denker gleich in die rechtsradikale Ecke; so einfach ist das.

Das Buch von Sarrazin, „Feindliche Übernahme, wie der Islam … die Gesellschaft bedroht“, will aufklären und aufrütteln. Dazu dient auch der peppige Titel, das Buch soll ja schließlich verkauft werden. Wer es unvoreingenommen liest, merkt schnell: Es ist hervorragend und aktuell recherchiert; 48 Seiten Anmerkungen mit über 800 Quellennachweisen sprechen für sich! Es ist inhaltlich sehr gut strukturiert und leicht lesbar geschrieben. Der Autor setzt sich mit abweichenden Meinungen und Argumenten sachlich auseinander, diskutiert alle Gruppen des Islam; vor allem beweist er stets von Neuem, dass alle Probleme des Islam etwas mit der wörtlichen Auslegung des Koran zu tun haben. Er entlarvt Schönredner und Weichzeichner und fordert Klarheit des Denkens. Er will die Einwanderungspolitik von Ideologie und Wunschdenken befreien.








Weitere Topthemen aus der Region:
  • Archiv
    Traditionsverein:Fünf Frauen dazugewonnen
    Mehr
  • Archiv
    Neue Feuerwache entsteht am alten Ort
    Mehr
  • Oberharz
    Ortsrat nimmt Sportförderung von der Tagesordnung
    Mehr
  • Oberharz
    Ehrenamtliche heben einmaligen Schatz
    Mehr
  • Lesermeinung
    Hamas wurden von Bevölkerung gewählt
    Mehr