Donnerstag, 16.11.2017

Bürgerabstimmung ist faire Angelegenheit

Leserbrief
Kommentieren

Hans Wickenhagen, Braunlage, zur Berichterstattung über den geplanten Verkauf des Oberen Kurparks Braunlage

Nach meiner Meinung hat unser lieber Bürgermeister Angst vor seinen eigenen Untertanen, denn sonst würde er sich nicht mit allen Mitteln dagegen wehren, dass die Bürger Braunlages über den Verkauf des Berggartens abstimmen sollen. Übrigens ist das Gelände seinerzeit mit Steuergeldern gekauft worden und eigentlich Eigentum der Braunlager Bürger! Eine Bürgerabstimmung ist doch eine faire Angelegenheit: Jeder kann ja oder nein sagen.



Weitere Topthemen aus der Region:
  • Archiv
    Interesse der Öffentlichkeit ist gering
    Mehr
  • Archiv
    Ein weißes Wochenende – und dann?
    Mehr
  • Archiv
    Feuerwehr-Übung stellt schwierige Aufgaben
    Mehr
  • Archiv
    Feierlicher Advent mit den Service-Clubs
    Mehr
  • Archiv
    Zehn neue Schilder
    Mehr
  • Archiv
    Besinnlichkeit trifft Temperament
    Mehr
  • Archiv
    Harzklub bittet zum Basteln und Backen
    Mehr
  • Archiv
    Neue Mitte wird erstmals zum Treffpunkt
    Mehr
  • Archiv
    Preis für Clausthaler Forscher
    Mehr
  • Archiv
    Selten waren so viele Sternsinger im Einsatz
    Mehr