Montag, 05.03.2018

Bier und Ehrengast sind eine Fehlbesetzung

Leserbrief
Kommentieren

Renate Niebuhr, Vienenburg, zum Artikel „Die Kaiserpfalz auf den Pancketkrügen“ (GZ vom 3. März 2018/Eingang: 3. März 2018)

Auch wenn das Pancket zum 40. Mal veranstaltet wird und Gäste geladen werden, die Zeche bezahlen wir, die Bürger und Steuerzahler der schönen Stadt Goslar. Wie hoch wird das Minus in diesem Jahr ausfallen? Aber anscheinend spielt Geld keine Rolle bei solchen Veranstaltungen. Und muss das Bier aus Einbeck kommen? Wir haben doch lokale Bierbrauer! Auch der Ehrengast ist eine Fehlbesetzung in den Augen der Normalbürger.







Weitere Topthemen aus der Region:
  • Archiv
    Starkregen sorgt für Überflutungen
    Mehr
  • Archiv
    Vatertagstouren starten sonnig
    Mehr
  • Archiv
    Donnerwetter zum Vatertag
    Mehr
  • Archiv
    Stichwahl in der Stadt Oberharz nötig
    Mehr
  • Archiv
    Motorradsaison startet nur teilweise ruhig
    Mehr
  • Archiv
    Die AWO hat noch eine neue Chance
    Mehr
  • Archiv
    Hohe Jagdziele für das kommende Jahr gesteckt
    Mehr
  • Archiv
    48 Stände, aber nur ein kleiner Kinderflohmarkt
    Mehr
  • Archiv
    Musik wie „ein leichter Seewind“
    Mehr
  • Archiv
    Spielzeit zweimal 45 Minuten, Pause und Zugabe
    Mehr