Mittwoch, 05.02.2020

„Enkel für Anfänger“

Leserbrief
Kommentieren

Berlin. Gerhard und Karin und auch Philippa geht es zwar gesundheitlich und finanziell recht gut; irgendetwas aber fehlt im Leben der drei rüstigen Pensionäre. Und nur mit öden Volkshochschulkursen oder teuren Reisen lässt sich so ein Rentnerdasein ja auch nicht immer gänzlich und zufriedenstellend ausfüllen. 

Philippa aber verhilft auch Karin und Gerhard zu einem Job im Enkeldienst: Fortan müssen sich alle drei um nicht immer ganz einfache Paten-Enkel kümmern. Mit dabei bei dieser Komödie sind Schauspieler wie Heiner Lauterbach, Barbara Sukowa, Dominic Raacke. Auf dem Regiestuhl Platz genommen hat Wolfgang Groos („Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“). dpa