Dienstag, 23.02.2021

An der Nette fallen Bäume

Zwei große Hochwasserschutzgroßprojekte sollen Rhüden künftig vor den Fluten der Nette schützen. Die Aufweitung des Flusses in der Ortslage sowie der Bau eines Regenrückhaltebeckens bei Bornhausen. Die Vorarbeiten für die Aufweitung haben begonnen – dazu werden entlang der Ufer jetzt Bäume gefällt.

Zwei große Hochwasserschutzgroßprojekte sollen Rhüden künftig vor den Fluten der Nette schützen. Die Aufweitung des Flusses in der Ortslage sowie der Bau eines Regenrückhaltebeckens bei Bornhausen. Die Vorarbeiten für die Aufweitung haben begonnen – dazu werden entlang der Ufer jetzt Bäume gefällt.


Weitere Themen aus der Region