Samstag, 10.04.2021, 12:00 Uhr

GOS-Vertreter zu Winterhoff-Haus

Das Winterhoff-Haus in der Bornhardtstraße 18 hatte in den letzten Wochen Fragen aufgeworfen. Ob die dortigen Baumaßnahmen in der Kostenaufstellung der Verwaltung von Anfang Februar enthalten seien, konnte der Vertreter des Sanierungsträgers, Christian Rauf, beim Bauausschuss am Donnerstag schnell beantworten: Die rund 15.000 Euro Kosten seien in der einen Million Euro beinhaltet, die in der Vorlage 07/21 für das Winterhoff-Haus eingeplant sei. Wann und nach welchen Vorbereitungen diese Maßnahmen veranlasst wurden, blieb in den Ausführungen von Rauf hingegen etwas vage.


Weitere Themen aus der Region