Freitag, 07.06.2019

Unterstützung vom Land

Leserbrief
Kommentieren

Unsere Urlaubsgäste in St. Andreasberg, Hohegeiß und Braunlage sollten die Möglichkeit haben, ihren Pkw grundsätzlich auf dem Gelände des Beherbergungsbetriebes abzustellen.

Für die zunehmende Zahl von interessierten und herzlich willkommenen Tagestouristen wären weitere Park- und Stellflächen für die Spitzenwochenenden im gesamten Jahr wünschenswert. Aktuell betrifft diese Thematik hauptsächlich Braunlage.

Cornelia Ehrhardt
 Im Rahmen der Erstellung des zukünftigen Verkehrskonzeptes wird es die Aufgabe sein, diesen Punkt zu prüfen. Für mich wären zusätzliche Parkflächen wün-schenswert, die naturverträg-lich und noch fußläufig zu er-reichen sind. Vorschläge und Ideen in diesem Bereich liegen von mir vor. In diesem Punkt gilt es auch, die bereits 2006 geführten Gespräche und Verhandlungen mit den Landesforsten wieder aufzunehmen, um im direkten Dialog Lösungen zu finden.

In den letzten Wochen hatte ich mehrmals persönlich die Möglichkeit, mich zu diesem Thema mit Herrn Dirk Toepffer und Dr. Bernd Althusmann auszutauschen. Bei-de sicherten mir die Unterstüt-zung des Landes bei der Umsetzung zu.








Weitere Topthemen aus der Region:
  • Goslar
    Gedenken an Grenzöffnung
    Mehr
  • Braunlage
    Forderung: „Machen Sie die Sinne auf“
    Mehr
  • Goslar
    Eine Tour durch die „neue“ Stadt
    Mehr
  • Goslar
    „In 60 Tagen allein um die Welt“
    Mehr
  • Oberharz
    Elterlicher Betrieb als Perspektive
    Mehr