Dienstag, 11.06.2019

Umnutzung der Schule

Leserbrief
Kommentieren

Das Vereinsleben spielt vor allem bei uns im Harz eine große Rolle. Der Erhalt und der Ausbau sind für alle Ortsteile von zentraler Bedeutung. 

Im Gespräch ist ein Aus- bzw. Umbau des evangelischen Gemeindehauses in Hohegeiß für die Vereinsnutzung. Aufgrund der räumlichen Gegebenheiten des Grundstücks ist es beispielsweise für den Bogensport jedoch nicht nutzbar. Gleiches gilt für Parkmöglichkeiten auf dem Gelände, wobei hier noch zusätzlich die Parkmöglichkeiten zum Beispiel auf der Kirchstraße genutzt werden könnten.

B. Schandermani
 Ich könnte mir allerdings auch eine Umnutzung des heutigen Schulgeländes zu einem multifunktionalen Vereinsstandort vorstellen. Hierfür könnten Mittel aus dem Dorfentwicklungsprogramm zur Finanzierung des Umbaus genutzt werden. Die Grundschule hingegen könnte in die Räumlichkeiten des Gemeindehauses umziehen.

Natürlich müsste dies vorab, in Bezug auf die Machbarkeit, ausgiebig geprüft werden.








Weitere Topthemen aus der Region:
  • Lokal-Sport
    HSG Liebenburg-Salzgitter verliert Saisonauftakt
    Mehr
  • Lokal-Sport
    VfL Liebenburg siegt letztlich souverän
    Mehr
  • Lokal-Sport
    WSV Wiedelah erobert Tabellenführung zurück
    Mehr
  • Lokal-Sport
    Menke führt GSC zum klaren Sieg gegen Üfingen
    Mehr
  • Lokal-Sport
    TSG Bad Harzburg spielt wie aus einem Guss
    Mehr