Freitag, 07.06.2019

Neue Parkplätze an B4

Leserbrief
Kommentieren

Im Bereich hinter dem Kreisel Süd, zwischen dem Stadtgebiet und der B4, sind Flächen, die von den Landesforsten erworben werden und auf denen Parkplätze neu geschaffen werden könnten. In die Stadt und zurück müssten die Urlauber und Tagesgäste allerdings mit einem neu zu schaffenden innerstädtischen Bus-Shuttle-Verkehr gebracht werden oder der Parkplatz müsste mit einer bedarfsgerechten Taktung an die bestehende Buslinie oder in der Wintersaison den Skibus angebunden werden.

Martina Peine
 Für die Schaffung dieses Parkplatzes sind entgegen der Äußerungen verschiedener Landespolitiker in der Vergangenheit keine Zuschüsse aus Bundes- oder Landesmitteln zu erwarten. Dies ist in den vergangenen Jahren mehrfach geprüft und von den zuständigen Behörden verneint worden, sodass eine Finanzierung ausschließlich über die Stadt oder die Städtischen Betriebe Braunlage erfolgen müsste. Zu prüfen wäre allerdings, ob ein kombiniertes Park- und Beförderungsticket bei einem Einsatz von Elektrobussen wegender CO-Einsparung aus Bun-desmitteln gefördert werden könnte.








Weitere Topthemen aus der Region:
  • Lokal-Sport
    HSG Liebenburg-Salzgitter verliert Saisonauftakt
    Mehr
  • Lokal-Sport
    VfL Liebenburg siegt letztlich souverän
    Mehr
  • Lokal-Sport
    WSV Wiedelah erobert Tabellenführung zurück
    Mehr
  • Lokal-Sport
    Menke führt GSC zum klaren Sieg gegen Üfingen
    Mehr
  • Lokal-Sport
    TSG Bad Harzburg spielt wie aus einem Guss
    Mehr