Freitag, 07.06.2019

Neue Parkplätze an B4

Leserbrief
Kommentieren

Im Bereich hinter dem Kreisel Süd, zwischen dem Stadtgebiet und der B4, sind Flächen, die von den Landesforsten erworben werden und auf denen Parkplätze neu geschaffen werden könnten. In die Stadt und zurück müssten die Urlauber und Tagesgäste allerdings mit einem neu zu schaffenden innerstädtischen Bus-Shuttle-Verkehr gebracht werden oder der Parkplatz müsste mit einer bedarfsgerechten Taktung an die bestehende Buslinie oder in der Wintersaison den Skibus angebunden werden.

Martina Peine
 Für die Schaffung dieses Parkplatzes sind entgegen der Äußerungen verschiedener Landespolitiker in der Vergangenheit keine Zuschüsse aus Bundes- oder Landesmitteln zu erwarten. Dies ist in den vergangenen Jahren mehrfach geprüft und von den zuständigen Behörden verneint worden, sodass eine Finanzierung ausschließlich über die Stadt oder die Städtischen Betriebe Braunlage erfolgen müsste. Zu prüfen wäre allerdings, ob ein kombiniertes Park- und Beförderungsticket bei einem Einsatz von Elektrobussen wegender CO-Einsparung aus Bun-desmitteln gefördert werden könnte.








Weitere Topthemen aus der Region:
  • Schützenfest
    Schützenfest: Bis zum Startschuss muss viel Schweiß fließen
    Mehr
  • Goslar
    Schützenfest: Bis zum Startschuss muss viel Schweiß fließen
    Mehr
  • Oberharz
    Grundschülerin lebensgefährlich verletzt
    Mehr
  • Lokal-Sport
    Namen und Zahlen zur Fußball-Nordharzliga
    Mehr
  • Lokal-Sport
    Lehmker bekommt Landessportmedaille überreicht
    Mehr