Dienstag, 11.06.2019

Bäder sind für alle da

Leserbrief
Kommentieren

Sparmaßnahmen können nicht immer auf dem Rücken der Bürger von Hohegeiß, St. Andreasberg und Braunlage ausgetragen werden. Schwimmbäder sind ein wichtiges Stück Lebensqualität! Nach dieser Sichtweise sind das Hallenbad in Braunlage und das Freibad in Hohegeiß für alle Bürger da.

Cornelia Ehrhardt
Für viele Dinge werden große Summen an Geld ausgegeben, über die man sicher diskutieren muss, doch an Erholungs- und Freizeiteinrichtungen, wie unseren Schwimmbädern und weiteren Angeboten darf nicht immer gespart werden. Persönlich setzte ich mich bereits seit Jahren mit vielen ehrenamtlichen Mitgliedern der DLRG für Schwimmausbildungen ein. Die stetig steigende Teilnahme zeigt den Bedarf sehr deutlich auf. Rückläufige Besucherzahlen im Hallenbad stehen der hohen Frequenz des Freibades im letzten Jahr gegenüber.

Es sollte geprüft werden, wie man die Nutzung der Bäder durch Schulklassen und Vereine ausbauen kann.

Ein breit aufgestelltes Freizeitangebot ist die Grundlage für unseren Tourismus, aber auch für zufriedene Bürger, die ja für unseren wirtschaftlichen Erfolg der Region verantwortlich sind.








Weitere Topthemen aus der Region:
  • Schützenfest
    Schützenfest: Bis zum Startschuss muss viel Schweiß fließen
    Mehr
  • Goslar
    Schützenfest: Bis zum Startschuss muss viel Schweiß fließen
    Mehr
  • Oberharz
    Grundschülerin lebensgefährlich verletzt
    Mehr
  • Lokal-Sport
    Namen und Zahlen zur Fußball-Nordharzliga
    Mehr
  • Lokal-Sport
    Lehmker bekommt Landessportmedaille überreicht
    Mehr