Freitag, 19.07.2019
Premiere für „German Grand National“
Es dürfte schon lange kein derart großes Programm zum Auftakt einer Rennwoche in Bad Harzburg gegeben haben wie an diesem Samstag. Elf Rennen mit 110 Startern, schon um elf Uhr geht es mit dem ersten Rennen los, da benötigt der Turffreund zweierlei: einen Wecker, um pünktlich (...)
Freitag, 19.07.2019
Das Zocker-Duell zur Rennwoche
Im Zocker-Duell zur Rennwoche tritt GZ-Redakteur Egon Knof (63 – links) in diesem Jahr gegen Gert Barsig (59 – rechts) an. Knofis Gegner kommt aus Dresden, ist der Ehemann von Galopptrainerin Claudia Barsig und hat damit eine kompetente Ratgeberin im Rücken.
Freitag, 19.07.2019
Am Turf-Treff werden Fragen beantwortet
Als die Prüfungskommission des Galopper-Dachverbandes in Köln die Bündheimer Rennbahn genauestens unter die Lupe nahm, trug Karen Kaczmarek, als Vorsitzende des Vereins Deutscher Besitzertrainer mit auf der Runde, Rennvereinspräsident Stephan Ahrens eine Idee vor. Man könne doch einen (...)
Freitag, 19.07.2019
Gut informiert geht’s in die 140. Rennwoche
Bei sehr guten äußeren Bedingungen informierte der Vorstand des Harzburger Rennvereins (HRV) seine Mitglieder bereits vorab und exklusiv über die 140. Bad Harzburger Galopprennwoche. Rennvereinspräsident Stephan Ahrens konnte beim beliebten Treffen am Graditzer Pavillon zahlreiche (...)

Freitag, 19.07.2019
Eine Wett-Lotterie
Der Blick durchs Teilnehmerfeld wird bei dieser Wett-Lotterie eher noch mehr verwirren. Bei dieser Viererwette mit einer garantierten Auszahlung von 15.000 Euro, wenn man als einziger Wetter bei einem Einsatz von nur 50 Cent die vier erstplatzierten Pferde in der richtigen Reihenfolge (...)
Freitag, 19.07.2019
Jupiter auf irdischer Mission
Manchmal hängt die Besetzung eines Pferderennens von eher profanen Dingen ab. Das Seejagdrennen, unzweifelhaft der Höhepunkt des Programms am zweiten Tag der Rennwoche in Bad Harzburg, leidet keineswegs unter einem Mangel an vierbeinigen Teilnehmern. Doch Probleme gab es bei den (...)
Freitag, 19.07.2019
Barsigs Aktivurlaub im Harz
Als sich der Pferdetransporter am früheren Donnerstagvormittag auf der Rennbahn in Dresden-Seidnitz in Richtung Harz in Bewegung setzte, war das für die Familie Barsig auch der Start in den jährlichen Aktivurlaub im Harz. Galopptrainerin Claudia Barsig, ihr Ehemann Gert und Tochter (...)

Donnerstag, 18.07.2019
Derbysieger Eddie Pedroza im Sattel
Hoher Besuch auf der Bündheimer Rennbahn: Derbysieger Eddie Pedroza ist zu Gast. Die „schwarze Perle“ aus Panama hat am ersten Juli-Sonntag in Hamburg-Horn mit dem dreijährigen Hengst Laccario aus dem Gestüt Ittlingen im 17. Anlauf endlich das Deutsche Galoppderby gewonnen. Und es gab (...)
Donnerstag, 18.07.2019
Wie wird man denn Besitzertrainer?
Am Sonntag steht mit dem zweiten Renntag am Weißen Stein die vierte Runde im „Besitzertrainer-Cup“ (Näheres siehe „Rennkurier“) an. An diesem Tag können Besitzertrainer in allen Rennen Wertungspunkte sammeln. Das Interesse ist groß. Insgesamtwollen davon 18 Besitzertrainer mit 22 (...)
Donnerstag, 18.07.2019
Neuer Stromverteilerkasten und Präparation der Übergänge
Letzte Arbeiten vor der Rennwoche: Jürgen Deike und seine Mannen erledigen in diesem Stunden die finalen Arbeiten am Geläuf und auf dem Gelände der Galopprennbahn am Weißen Stein.
Mittwoch, 17.07.2019
Neue Stute für Galoppclub Sportpark
Pünktlich zur Bad Harzburger Rennwoche hat der Galoppclub Sportpark Bad Harzburg wieder ein eigenes Pferd. Es ist eine Stute, heißt Luminist und ist vier Jahre alt. „Innerhalb von nur einer Woche habe ich den Galoppclub Sportpark Bad Harzburg mit fünf Mitgliedern wieder aktiviert“, (...)
Mittwoch, 17.07.2019
48 Tonnen Spielsand für die Paddocks
Es ist alles vorbereitet, die Pferde können kommen.
Mittwoch, 17.07.2019
Run auf die 20.000er: Nur 32 Auserwählte dürfen ans große Geld
Als beim Meldeschluss für die vier Superhandicaps im April 166 Pferde in die Liste eingeschrieben wurden, war das für den Harzburger Rennverein (HRV) „ein großer Vertrauensbeweis“, wie es Rennvereinspräsident Stephan Ahrens formulierte. Das Interesse an diesen mit jeweils 20.000 Euro (...)
Mittwoch, 17.07.2019
Kesch Rasmussens Tagebuch: Flaggenschummler und teure Bäder
Hallöchen alle zusammen, da bin ich wieder, euer Kesch Rasmussen. Das Jahr ist endlich rum und Harzburg ruft.O Pardon, Bad Harzburg natürlich, bevor mich mein Spezi Rolli aus dem Rennbüro wieder anflaumt. Meint, das Bad wäre sehr teuer. Ganz unrecht hat er ja nicht, muss ich sagen, hab (...)
Mittwoch, 17.07.2019
Die nächste Generation im Fachgespräch
Mittwoch, 17.07.2019
„Django“schon in Quarantäne
Früher als erwartet hat der Derby-Zweite Django Freeman am Montag den Stall von Trainer Henk Grewe in Köln-Weidenpesch verlassen. Ursprünglich hatten die Besitzer des drei Jahre alten Hengstes, darunter auch der Bad Harzburger Lars-Wilhelm Baumgarten, den August als Termin angegeben, (...)
Mittwoch, 17.07.2019
„Blacktype“ kostet Superhandicap
Der Eintritt kostet zwar nicht gleich den Verstand, wie bei der Gruppe PUR das Ticket für ihr Abenteuerland, doch obwohl das Startrecht für die Superhandicaps der 140. Bad Harzburger Galopprennwoche nur Euros kostet, hat sich für die Galoppgemeinschaft Bad Harzburg ein Start in einem (...)
Mittwoch, 10.07.2019
Die Rennbahn-Prüfer geben grünes Licht
Bad Harzburg. Der 140. Ausgabe der Bad Harzburger Galopprennwoche steht renntechnisch nichts im Wege. Die Prüfungskommission des Galopper-Dachverbandes in Köln unter Leitung von Susanne Putensen gab nach einer gründlichen Inspektion der Rennbahn am Weißen Stein und den (...)
Mittwoch, 10.07.2019
Harzburger Rennverein stellt 140. Galopprennwoche vor
Bad Harzburg. Mit der Pressekonferenz im „Braunschweiger Hof“ am Mittwoch startete der Harzburger Rennverein (HRV) in die heiße Phase der Vorbereitungen auf die Galopprennwoche vom 20. bis 28. Juli auf der Galopprennbahn am Weißen Stein in Bündheim. Die 140. Auflage wird, da ist sich (...)
Sonntag, 07.07.2019
Baumgarten-Hengst Django Freeman Zweiter im Derby
Bad Harzburg/Hamburg. Schade, es hat nicht ganz gereicht! Genau ein und eine viertel Länge haben im Ziel zum ganz großen Triumph gefehlt. Der drei Jahre alte Hengst Django Freeman hat am Sonntagnachmittag im Deutschen Galoppderby auf der Rennbahn in Hamburg-Horn einen hervorragenden (...)
Donnerstag, 04.07.2019
Gutscheinhefte gibt’s Samstag am Jungbrunnen
Bad Harzburg. Am Samstag, 6. Juli, beendet der Harzburger Rennverein (HRV) seine exklusive Vorverkaufswoche für das Gutscheinheft der Braunschweigischen Landessparkasse (BLSK). Letzte Station ist am Vormittag der Jungbrunnen in Bad Harzburg. In der Zeit von 10 bis 12 Uhr werden HRV- (...)