Gartenglück
Veröffentlicht am Sonntag, 07.01.2018
Viel zu tun am Schreibtisch und im Geräteschuppen
Normalerweise sollte der Garten jetzt eigentlich etwas verschneit oder zumindest mit Reif überzogen sein. Aber das Wetter spielt anscheinend zu Beginn des neuen Jahres genauso verrückt, wie im zweiten Halbjahr des alten Jahres. Auf meinem Rasen hinter dem Haus steht das Wasser mittlerweile, weil der Boden nichts mehr aufnehmen kann. Da bin ich froh, dass auf dem Weg zum Komposthaufen Betonplatten als Trittsteine liegen und dass vor dem Haufen selbst zwei Reihen Platten liegen. So kann ich die Abfälle vom Gemüse putzen wenigstens weiterhin auf dem Kompost entsorgen, ohne mir allzu nasse (...)
weiterlesen
Veröffentlicht am Dienstag, 12.12.2017
Gaben aus dem Garten
Es gibt ja so Leute, die auf die Frage nach ihren Wünschen zum Christfest stets antworten: „Nichts. Ich habe doch alles.“ Die sich dann aber doch freuen, wenn sie an Heiligabend nicht mit leeren Händen im Kreise der Familie sitzen, während alle anderen mit fest verknoteten Geschenkbändern kämpfen und schließlich hinter Bergen von buntem, raschelnden Papier verschwinden.
weiterlesen
Veröffentlicht am Freitag, 10.11.2017
Sichtschutz aus duftenden Blättern statt Gardine
Freunde der mediterranen Küche haben oftmals im Sommer Basilikum, Rosmarin und Co. auf der Terrasse oder dem Balkon in Töpfen und Kübeln stehen, um stets mit frischen Blättern für die Küche versorgt zu sein. Doch was, wenn der Winter naht? Wegwerfen und im Frühjahr neu kaufen? Oder doch lieber versuchen, die Pflanzen im Haus zu überwintern?
weiterlesen
Veröffentlicht am Donnerstag, 12.10.2017
Endspurt für grüne Tomaten
Meine Tomaten sind wunderbar gewachsen, aber es hängen fast nur grüne Früchte dran.“ So geht es in diesem Jahr vielen Hobbygärtnern, denn ich werde immer wieder gefragt, ob diese Früchte denn noch reif würden.
weiterlesen
Veröffentlicht am Freitag, 01.09.2017
Viel Farbe ist auch im Winter möglich
Der Herbst ist schon da, die Nächte sind derzeit bereits viel zu kalt. Dennoch möchte mancher Garten- oder Balkonfan sich noch mit frischem Grün umgeben. Und das muss auch kein Traum bleiben. Denn jetzt ist zum einen die beste Zeit, um Büsche und Bäume zu pflanzen. Sie wachsen vor dem Winter noch an und treiben im kommenden Frühjahr dann zeitig aus.
weiterlesen
Veröffentlicht am Donnerstag, 03.08.2017
Wenn der Garten ein See ist: Handeln, nicht warten
Glücklicherweise hat das Hochwasser meinen Garten nicht getroffen. Die Innerste blieb im Langelsheimer Stadtgebiet in ihrem Bett, obwohl sie bedrohlich hoch unter den Brücken stand. Andere hatten dagegen Pech, haben große Schäden an ihren Häusern und Wohnungen zu beklagen. Da hat ein überfluteter Garten sicher nicht die erste Priorität, wenn es ums Aufräumen und Reparieren geht. Dennoch gibt es an dieser Stelle eine Zusammenfassung von Tipps, die im Internet zu dem Thema zu finden sind.
weiterlesen
Veröffentlicht am Montag, 17.07.2017
Schon jetzt an den Winter denken
Der Sommer ist zwar noch nicht vorbei, dennoch macht sich mancher Gartenfreund schon Gedanken, wie er bestimmte Pflanzen über den nächsten Winter bekommt. So fragte Gerlind Ahrend aus Goslar, wie sie ihren Hibiskus und ein Margeritenstämmchen erhalten kann.
weiterlesen
Veröffentlicht am Mittwoch, 21.06.2017
Ungetrübter Tomaten-Genuss
So oft habe ich jetzt schon über Tomaten und deren Anbau geschrieben, dennoch erreichen mich immer wieder Fragen danach, wie denn der Anbau optimal erfolgen kann und vor allem: „Was heißt eigentlich ausgeizen?“
weiterlesen
Veröffentlicht am Donnerstag, 11.05.2017
Wilde Küche vom Wegesrand
Was die Natur und der Garten im Frühjahr zu bieten haben, ist oft essbar, wie zum Beispiel Giersch oder Vogelmiere.
weiterlesen
Veröffentlicht am Mittwoch, 05.04.2017
Gartenglück: Ernte und bunte Blüten im Schatten
Nicht immer ist Sonne unbedingt nötig. Im Garten-Blog gibt es Tipps dazu, welche Pflanzen im Schatten gedeihen.
weiterlesen
Veröffentlicht am Montag, 06.03.2017
Aus dem Hochbeet direkt in die Küche
Es sich zahlt sich aus, Gemüse, Salate und Obst selbst anzubauen. Der Garten ersetzt auch das Fitness-Studio
weiterlesen
Veröffentlicht am Freitag, 03.02.2017
Frühblüher verführen Blumenfreunde
Die Sehnsucht nach Sonne und bunten Blumen wird jetzt immer größer. Und wohl erst recht, wenn nächste Woche der Winter noch einmal mit Macht zurückkehrt, wie es die Meteorologen ansagen. In den Blumengeschäften und Gärtnereien gibt es jetzt schon die ersten Frühblüher zu kaufen, entweder als einzelne Pflanzen oder in Arrangements zu mehreren vereint. So schön diese Pflanzen sind, so empfindlich sind sie aber auch.
weiterlesen
Veröffentlicht am Freitag, 06.01.2017
Asiatin blüht nur im kühlen Ambiente
Eine nostalgische Schönheit, die ihre Heimat in Ostasien hat, habe ich mir vor zwei Jahren gekauft: eine Japanische Kamelie. Botanisch heißt sie Camellia japonica und gehört zur Familie der Teestrauchgewächse. Kamelien sind heute noch beliebt, auch wenn sie ihren modischen Höhepunkt im 19.Jahrhundert hatten. Doch sie sind nicht ganz einfach, was ihre Pflege angeht, finde ich.
weiterlesen
Veröffentlicht am Freitag, 09.12.2016
Wurzeln müssen auch mal „Luft holen“
Winterzeit ist Ruhezeit. Der Garten wirkt, als ob die Pflanzen in Wartestellung verharren, bis die Tage wieder länger und die Sonnenstunden zahlreicher werden. Auch die meisten Kübel- und Zimmerpflanzen sind jetzt darauf eingestellt, nur langsam zu wachsen, wenn überhaupt. Denn in der dunklen Jahreszeit müssen sie leiden: Nicht nur das wenige Tageslicht, auch trockene Heizungsluft macht ihnen zu schaffen.
weiterlesen
Veröffentlicht am Freitag, 04.11.2016
Warmer Wintermantel aus Laub für den Boden
Laub ist im Herbst für Gärtner ja immer ein Thema.
weiterlesen