Mittwoch, 30.05.2018

Schnupperkurse für die Neuen

Leserbrief

Goslar. Lars Krause kocht gern. Nick Voigt arbeitet gern mit Holz und René Krause mag es, sich handwerklich zu betätigen. Die drei Jungs waren mit etwa 25 anderen Schülerinnen und Schülern in den Berufsbildenden Schulen (BBS) Baßgeige/Seesen beim Berufseinstiegstag. Bei dieser Veranstaltung konnten sie die Schule kennenlernen, die sie zum neuen Schuljahr besuchen werden. Die Berufseinstiegsschule bietet Schülern, die noch schulpflichtig sind die Möglichkeit, ausbildungsfähig zu werden, indem sie den Hauptschulabschluss nachholen oder verbessern können.

Die elfte Klasse des beruflichen Gymnasiums mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik hat den diesjährigen Berufseinstiegstag organisiert. Heero Doose-Grünefeld, verantwortlicher Lehrer der Veranstaltung, erklärt, dass bei dieser Aktion ein erster Kontakt zwischen den alten und neuen Schülern sowie mit Lehrern hergestellt werden soll.

Die Schüler, die sich an der Berufseinstiegsschule angemeldet haben, konnten in ihren Fachbereich hineinschnuppern. In Goslar gibt es die vier Gruppen Metall-, Holz- und Bautechnik und Hauswirtschaft. Damit jeder selbst aktiv werden konnte, wurde ihnen ein vielfältiges Programm geboten.

Viel Handwerk

Beim Metallbau konnten die Jugendlichen einen Schlüsselanhänger designen. Dazu mussten sie Metallrohlinge zuerst feilen und bohren, bevor sie sie individuell mit Namen sowie Mustern verzieren konnten. Handwerklich ging es auch in der Projektgruppe Holzbau zu. Die Schüler sägten längliche Holzbretter in Dreiecke und legten daraus verschiedene Tangram-Figuren. Für das leibliche Wohl sorgten Schüler für die anderen Schüler. In der Küche kümmerten sich die Neulinge, die sich für den Fachbereich Hauswirtschaft entschieden haben, um ein warmes Mittagessen mit Vorspeise und anschließendem Dessert.

Nach der Mittagspause ging es in Gesprächsgruppen weiter. Die Neuen konnten sich mit alten Schülern austauschen und den Tag Revue passieren lassen. Dem 19-jährigen Hasibullah Aziz hat der Berufseinstiegstag gut gefallen. Der Jugendliche aus Afghanistan ist schon seit einem Jahr in der Sprachlernklasse der Schule und wird nun die Berufseinstiegsklasse im Bereich Hauswirtschaft besuchen.

Spaß am Aktionstag hatte auch Dustin Bollmann. Der 16-jährige Schüler der Pestalozzischule erzählte, dass er so einen guten Einblick in die Schule bekommen habe und die Angebote kennenlernen konnte.







Weitere Topthemen aus der Region:
  • Archiv
    Engel auf dem Seil
    Mehr
  • Archiv
    Starkregen sorgt für Überflutungen
    Mehr
  • Archiv
    Vatertagstouren starten sonnig
    Mehr
  • Archiv
    Donnerwetter zum Vatertag
    Mehr
  • Archiv
    Stichwahl in der Stadt Oberharz nötig
    Mehr
  • Archiv
    Motorradsaison startet nur teilweise ruhig
    Mehr
  • Archiv
    Die AWO hat noch eine neue Chance
    Mehr
  • Archiv
    Hohe Jagdziele für das kommende Jahr gesteckt
    Mehr
  • Archiv
    48 Stände, aber nur ein kleiner Kinderflohmarkt
    Mehr
  • Archiv
    Musik wie „ein leichter Seewind“
    Mehr