Freitag, 01.06.2018

Noch Akteure gesucht für das Traditionsspiel

Leserbrief
Kommentieren

Bad Harzburg. Die TSG Bündheim/ Schlewecke und der BSV Bad Harzburg feiern „Silberhochzeit“ (die GZ berichtete). Ein zentraler Punkt des Jubiläumsprogramms (15. bis 17. Juni) anlässlich der Fusion vor 25 Jahren ist ein Traditions-Fußballspiel, in dem sich am Freitag, 15. Juni, um 18 Uhr die Herrenteams im Sportpark gegenüberstehen werden, die 1991 und 1992 vor dem Zusammenschluss der beiden Vereine für die1. Herren der TSG beziehungsweise des BSV aufgelaufen sind.

Ein kleines Problem

Doch es gibt ein kleines Problem. Die Akteure sind eben auch 25 Jahre älter geworden. „Einige Spieler mussten aus gesundheitlichen Gründen für diese historische Begegnung absagen“, teilte „Manni“ Liebau vom Organisationskomitee mit. Aus diesem Grund erweitert die TSG Bad Harzburg den angesprochenen Spielerkreis nicht nur auf die Jahre von 1990 bis 1995, sondern auch auf die Spieler beider Klubs, die seinerzeit in der 2. und 3. Herren aktiv waren. „Wer sich also fit fühlt, um noch einmal die Fußballschuhe anzuziehen, ist für dieses Spiel herzlich willkommen“, rührt Liebau die Werbetrommel.

Interessenten können sich kurzfristig bei TSG-Fußball-Abteilungsleiter Andreas „Schrutze“ Schrutek im Sportpark an der Rennbahn (Telefon 878597) anmelden.







Weitere Topthemen aus der Region:
  • Goslar
    Siebe fordert Höchstmaß an Sanktionen für „irre Gaffer“
    Mehr
  • Goslar
    Neu im NWV-Programm ist ein botanisches Geländepraktikum
    Mehr
  • Bad Harzburg
    Angeklagte stellt Hausdurchsuchung der Polizei infrage
    Mehr
  • Braunlage
    Die Zukunft der Allee-Bäume ist noch unklar
    Mehr
  • Goslar
    Feuerwehr-Urgesteine und zwei Altersrückkehrer
    Mehr