Seit 66 Jahren zählt das GewinnSparen zu den attraktivsten Lotterien und ist somit ein Klassiker, der Spannung und Sparen miteinander verbindet. Und das geht ganz einfach: Von jedem Los in Höhe von fünf Euro werden vier Euro gespart, ein Euro ist das Losentgelt für die Lotterie. Es gibt Geldgewinne zwischen vier und 25.000 Euro. Außerdem finden Zusatz- und Sonderverlosungen mit attraktiven Sachpreisen statt. Doch nicht nur die Gewinnsparer profitieren von den Gewinnsparlosen, denn ein Teil des Losentgeltes, der sogenannte Reinertrag, fließt in gemeinnützige, kulturelle sowie soziale Projekte und Institutionen in die Region.

„Insgesamt konnten wir in diesem Geschäftsjahr einen Gesamtbetrag von 66.900,69 Euro an 68 Vereine ausschütten“, so Torsten Janßen, Vorstandsmitglied der Volksbank im Harz eG. Die Scheckübergaben fanden im kleinen Rahmen mit Vertretern aus den Vereinen in der Bank oder direkt vor Ort statt. So konnten sich die Vereine über neue Trikots, Schutzbekleidung, Musikinstrumente, Geräte und vieles mehr freuen. Es ist für uns wichtig, den vielen Menschen, die sich ehrenamtlich in Vereinen engagieren, etwas zurückzugeben und diese wertvolle Arbeit zu würdigen“, betont Norbert Gössling, Vorstandsmitglied der Volksbank im Harz eG.

Im Jahr 2021 wurden Gewinne in Höhe von 142.192,00 Euro ausgezahlt. Die Losinhaber erhielten folgende Gewinne: 1 mal 5.000 Euro, 3 mal 2.500 Euro, 4 mal 1.000 Euro, 15 mal 500 Euro, 67 mal 100 Euro, 80 mal 50 Euro und 26.748 mal 4 Euro.

Auf dem Foto zu sehen sind Dirk Brömme (Marktbereichsleiter Süd) und Guido Böning (Marktbereichsleiter Nord).